Stadt Winterthur wird mit Pflanzentrögen verschönert


News Redaktion
Schweiz / 29.06.20 08:35

Die Stadt Winterthur wird in den nächsten Tagen etwas grüner. Riesige Pflanzentröge sollen von Stadtgrün in den nächsten Tagen an verschiedenen Standorten aufgestellt werden.

Grosse Pflanzentröge sollen die Stadt Winterthur verschönern. (FOTO: Stadt Winterthur)
Grosse Pflanzentröge sollen die Stadt Winterthur verschönern. (FOTO: Stadt Winterthur)

Die Pflanzentröge sollen an Orten stehen, wo mittelfristig keine definitive Gestaltung mit Bäumen, Sträuchern oder Rabatten möglich ist, wie die Stadt Winterthur am Montag mitteilte.

Die fünfeckigen Behälter haben einen Durchmesser von rund zweieinhalb Metern und bieten gleichzeitig auch Sitzgelegenheiten an. Die Tröge wurden von einer lokalen Zimmerei und einer Schlosserei hergestellt. Auch das Holz selbst stammt von Winterthur.

Die ersten fünf Elemente werden am Montag bei der Minipitch-Anlage an der Johannes-Beugger-Strasse in Wülflingen aufgestellt. Weitere Exemplare kommen beim Parkband Neuhegi zum Einsatz. Sofern die Prototypen die Erwartungen erfüllen und auf ein positives Echo aus der Bevölkerung stossen, werde das Projekt in den kommenden Jahren ausgeweitet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neue vegetarische Buvette bei der Villa Auf Musegg in Luzern
Regional

Neue vegetarische Buvette bei der Villa Auf Musegg in Luzern

Im Aussenbereich der Villa Auf Musegg in Luzern gibt es ab nächstem Frühling ein neues, vegetarisches Gartencafé - vorerst befristet auf eine Sommersaison. Die Betreiber des "Bistro mes amis" werden sich diesen Sommer an zwei Tagen bereits einmal der Bevölkerung vorstellen.

Partners Group steigert verwaltete Vermögen im Semester
Wirtschaft

Partners Group steigert verwaltete Vermögen im Semester

Partners Group hat die verwalteten Vermögen im ersten Halbjahr trotz Coronakrise weiter gesteigert, aber deutlich weniger stark als üblicherweise. Die Prognose für das Gesamtjahr fällt derweil wegen der Covid-19-Pandemie mittlerweile tiefer aus.

Arbeiter stürzt auf Baustelle in Wolhusen in die Tiefe
Regional

Arbeiter stürzt auf Baustelle in Wolhusen in die Tiefe

Erheblich verletzt hat sich ein 28-jähriger Mann am Dienstag bei einem Sturz auf einer Baustelle in Wolhusen. Die Rega flog ihn ins Spital, der Unfallhergang wird abgeklärt.

Sparkasse Schwyz verdient im ersten Halbjahr mehr
Wirtschaft

Sparkasse Schwyz verdient im ersten Halbjahr mehr

Die Sparkasse Schwyz hat im ersten Halbjahr 2020 den Gewinn um 4,1 Prozent auf 2,5 Millionen Franken gesteigert. Für das Gesamtjahr rechnet die Regionalbank mit einem stabilen Ergebnis.