Stadt Zug zahlt Pflegekräften einen Corona-Bonus aus


Roman Spirig
Regional / 25.10.21 17:08

Die Stadt Zug zahlt den Pflegekräften mit dem Überschuss der Jahresrechnung 2020 einen einmaligen Corona-Bonus von insgesamt 150'000 Franken aus - als Anerkennung für die Arbeit, welche die Pflegenden während der Corona-Pandemie leisten.

Stadt Zug zahlt Pflegekräften einen Corona-Bonus aus (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)
Stadt Zug zahlt Pflegekräften einen Corona-Bonus aus (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)

Die Gelder würden über die Arbeitgeber ausbezahlt, teilte der Zuger Stadtrat am Montag mit. Die Institutionen seien verpflichtet, in einem kurzen Bericht offenzulegen, wie das Geld zu Gunsten des Pflegepersonals verwendet werde.

Alters- und Pflegeheime erhalten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insgesamt 50200 Franken, Spitäler und Kliniken 61200 Franken, die Spitex 38000 Franken und freiberufliche Spitex-Mitarbeitende 600 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mann fährt in Langnau BE in Einkaufszentrum und bringt sich um
Schweiz

Mann fährt in Langnau BE in Einkaufszentrum und bringt sich um

In Langnau im Emmental BE ist am frühen Mittwochmorgen ein Automobilist mit seinem Fahrzeug in den Eingangsbereich eines noch geschlossenen Einkaufszentrums gefahren. Dann stieg er aus und fügte sich selbst eine schwere Verletzung zu.

Swiss Life setzt im neuen Strategieprogramm hohe Ziele
Wirtschaft

Swiss Life setzt im neuen Strategieprogramm hohe Ziele

Die Swiss Life startet im kommenden Jahr das nächste Strategieprogramm und setzt neue Finanzziele. Dabei legt der Konzern die Latte für 2022 bis 2024 verglichen mit den noch bis zum Jahresende geltenden Zielen einige Stufen höher.

Finanzanalysten erwarten kein rasches Ende der Frankenstärke
Wirtschaft

Finanzanalysten erwarten kein rasches Ende der Frankenstärke

Die Erwartungshaltung von Schweizer Ökonomen in Bezug auf die Wirtschaftsentwicklung hat sich im November deutlich eingetrübt. Grund dafür sind unter anderem die verschlechterten Exportaussichten der hiesigen Wirtschaft.

Gottéron siegt erst in der Verlängerung
Sport

Gottéron siegt erst in der Verlängerung

Zwar verspielt Fribourg-Gottéron in Lugano ein 3:0, dennoch siegen die Gäste 4:3 nach Verlängerung und verteidigen die Tabellenführung erfolgreich.