Stadtkeller Ländler Fasnacht am Komischen Freitag


Eliane Schelbert
Events / 22.02.20 08:00

Jedes Jahr, am Ende des Winters, bricht in den Strassen, Gassen und auf den Plätzen der Luzerner Altstadt die Fasnacht aus – ein rauschendes Fest – garantiert! Erleben Sie die einmalige Stadtkeller Ländler Fasnacht am Komischen Freitag.

Schmutziger Donnerstag im Stadtkeller Luzern (Foto: KEYSTONE /  / )
Schmutziger Donnerstag im Stadtkeller Luzern

Am Freitag, 21. Februar findet im Stadtkeller in Luzern die Stadtkeller Ländlerfasnacht statt mit dem Schwyzerörgeli-Trio «Vollgas», der Grümpel Band Goldau und Conférencier Jost Käslin aus Beckenried.

Ab Mitternacht US-VÄRSLI BRÖNZLETE mit DJ Mösi jun. bis 03:30 Uhr.

18:00 Uhr: Türöffnung
18:30 Uhr: Begrüssung Conférencier Jost Käslin

Tischreservationen möglich unter 041 410 47 33 oder info@stadtkeller.ch
Eintritt: CHF 12.00

Zum Fasnachtsprogramm vom Stadtkeller Luzern.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lesbos: Rund 10 000 Migranten im neuen Zeltlager
International

Lesbos: Rund 10 000 Migranten im neuen Zeltlager

Die akute Krise der obdachlos gewordenen Migranten auf der griechischen Insel Lesbos ist nach Aussagen des stellvertretenden Migrationsministers Notis Mitarakis erst einmal vorbei. "Wir haben die erste Phase der Bewältigung der Moria-Krise abgeschlossen", sagte er am Sonntag dem griechischen Fernsehsender Skai. Die neue Struktur funktioniere, sagte er über das kurzfristig errichtete Zeltlager für die rund 12 000 Menschen, die nach dem Grossbrand des Flüchtlingslagers Moria obdachlos geworden waren.

Geringe Beteiligung bei Regionalwahlen in Italien befürchtet
International

Geringe Beteiligung bei Regionalwahlen in Italien befürchtet

In Italien haben am Sonntag Wahlen in sieben Regionen und zahlreichen Kommunen das Landes sowie die Abstimmung über eine Verkleinerung des Parlaments begonnen.

Trump für schnelle Nachfolge für Ginsburg im Obersten Gericht
International

Trump für schnelle Nachfolge für Ginsburg im Obersten Gericht

US-Präsident Donald Trump hat deutlich gemacht, dass er die Stelle der verstorbenen Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg noch in seiner auslaufenden Amtszeit neu besetzen möchte. Er appellierte am Samstag an die Republikaner, schnell dafür zu sorgen. Zugleich ging Trump aber nicht so weit, anzukündigen, dass er einen Kandidaten nominieren werde.

YB muss eine traumatisierende Halbzeit verarbeiten
Sport

YB muss eine traumatisierende Halbzeit verarbeiten

Bevor sie am Samstag um 19 Uhr mit dem Heimspiel gegen Zürich die Super League 2020/21 eröffnen, würde den Young Boys psychologischer Beistand eventuell guttun.