Stadtkeller Luzern: Comedy Night mit "Marc Haller & Baldrian"


Ladina Meyer
Events / 10.12.19 20:30

Mit seinem Debütprogramm "Erwin aus der Schweiz" katapultierte sich Marc Haller an die Spitze der deutschsprachigen Comedy-Szene. Nun bringt er sein neues Bühnenprogramm in den Stadtkeller nach Luzern.

Stadtkeller Luzern: Comedy Night mit Marc Haller & Baldrian
Stadtkeller Luzern: Comedy Night mit Marc Haller & Baldrian

Mit seinem Debütprogramm «Erwin aus der Schweiz» katapultierte sich Marc Haller an die Spitze der deutschsprachigen Comedy-Szene. Seine herrlich verschrobene Figur «Erwin» bescherte ihm viel Ruhm, Ehre und vor allem – volle Häuser. 

Das Bühnenprogramm ist keine klassische Comedy und auch keine klassische Zauberei, sondern eine raffinierte Mischung aus beidem. Lassen Sie sich überraschen! 
Baldrian ist Programm. Nicht das Jonglieren, aber die Langsamkeit. Er ist die Essenz von Baldrian, einer ebenso witzigen wie poetischen Bühnenshow, die vor allem ein Ziel kennt: die Entschleunigung der Zuschauer. Eine Entschleunigungstherapie und die erste Show, die sich über die Krankenkasse abrechnen lässt.

Mehr Infos und Tickets gibt es unter stadtkeller.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner Gemeinden rechnen mit tieferem Pflegekostenanteil
Regional

Luzerner Gemeinden rechnen mit tieferem Pflegekostenanteil

Der Anteil an Pflegekosten, den die Luzerner Gemeinden tragen müssen, ist seit 2013 um 18,4 Millionen Franken auf insgesamt 120,8 Millionen Franken gestiegen. In Zukunft rechnen die Kommunen aber mit einer Reduktion.

Sperre gegen Valentin Stocker reduziert
Sport

Sperre gegen Valentin Stocker reduziert

Das Rekursgericht der Swiss Football League hat den Rekurs des FC Basel gegen die Sperre von Valentin Stocker teilweise gutgeheissen. Statt vier muss der Stürmer nur drei Mal aussetzen. Er fehlt allerdings in den Spitzenspielen gegen YB am Sonntag in Bern sowie 1 Woche später gegen St. Gallen trotzdem. 1 Sperre hat Stocker bereits vor der Winterpause verbüsst.

Froome kündigt Comeback für Ende Februar an
Sport

Froome kündigt Comeback für Ende Februar an

Der britische Radprofi Chris Froome (34) kehrt laut eigenen Angaben Ende Februar in den Vereinigten Arabischen Emiraten ins Renngeschehen zurück.

Donald zur Greta-Thematik:
Schweiz

Donald zur Greta-Thematik: "Ich will saubere Luft und sauberes Wasser"

Nach seiner Rede am WEF in Davos sprach der US-Präsident Donald Trump zu den Medien und sagte, dass ihm die Umwelt wichtig sei und dass die USA viel Gutes tue. So beteiligen sich die USA an der "1-Billion-Bäume-Initative"