Stadtzürcher Sportlager in Fiesch ist wegen Corona abgesagt


News Redaktion
Schweiz / 10.07.20 09:33

Das traditionelle Zürcher Sport-Ferienlager in Fiesch VS ist abgesagt. Grund dafür sind die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Sicherheitsauflagen.

In diesem Jahr gibt es keine Wanderungen: Das Stadtzürcher Sportlager in Fiesch ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/DOMINIC STEINMANN)
In diesem Jahr gibt es keine Wanderungen: Das Stadtzürcher Sportlager in Fiesch ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/DOMINIC STEINMANN)

Seit 1985 nehmen jeweils rund 700 Stadtzürcher Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 15 Jahren an diesem Herbstlager teil und probieren neue Sportarten und Freizeitbeschäftigungen aus. Dazu kommen jeweils rund 200 Leiterinnen und Leiter.

Diese Lager in Fiesch gehören zu den grössten Jugendlagern in der Schweiz. Nun hat sich die Stadt entschieden, es in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Sicherheitsauflagen könne es nicht stattfinden, teilte die Stadt am Freitag mit. Geplant war es vom 4. bis 10. Oktober.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mutmasslicher Winterthurer IS-Anhänger bereut frühere Überzeugungen
Schweiz

Mutmasslicher Winterthurer IS-Anhänger bereut frühere Überzeugungen

Der als "Emir von Winterthur" bekannt gewordene Hauptangeklagte hat sich in seiner Befragung vor dem Bundesstrafgericht reuig gezeigt. Die Bundesanwaltschaft wirft ihm vor, ins Kriegsgebiet in Syrien gereist zu sein und Personen angeworben zu haben.

Das Auto im Abo - voll flexibel! Der neue Trend. 

Das Auto im Abo - voll flexibel! Der neue Trend. 

Gefällt euch euer neues Auto? Wahrscheinlich schon, sonst hättet ihr es nicht gekauft. Aber gefällt es euch noch in einem Jahr oder in fünf? Deshalb ist Auto besitzen eher out und das Auto flexibel im Abo im Trend. Das Motto: Fahre Dein nächstes Auto, solange du möchtest, zum monatlichen Fixpreis. (Paid Content)

Das Hölloch ist länger und tiefer als bislang angenommen
Regional

Das Hölloch ist länger und tiefer als bislang angenommen

Das Hölloch, die grösste Höhle der Schweiz, ist länger und tiefer als angenommen. Wie die Arbeitsgemeinschaft Höllochforschung mitteilte, ist eine vor fünf Jahren entdeckte Höhle mit dem Hölloch verbunden. Dieses wuchs dadurch um 1,6 Kilometer auf rund 207 Kilometer.

Mann verschanzt sich in der Stadt Zug in Zimmer
Regional

Mann verschanzt sich in der Stadt Zug in Zimmer

Die Zuger Polizei hat heute Nachmittag mit einem grösseren Aufgebot in die Zuger Innenstadt ausrücken müssen. Grund dafür war ein betagter, an Demenz leidender Mann, der sich in einem Zimmer in seiner Wohnung verschanzt hatte. Die Sache ging glimpflich aus.