Staff und Spieler gewähren dem EVZ Aufschub


Redaktion (allgemein)
Sport / 20.05.20 17:11

Die Spieler, Trainer und die Geschäftsleitung des EV Zug werden aufgrund der Corona-Krise für die Monate Juni, Juli und August vorerst nicht auf ihre vollen Löhne beharren. Wie der Klub erklärt, gewähren sie dem EVZ Aufschub, "um die Liquidität des Klubs zu sichern". Die Stundung wird abgestuft umgesetzt und beträgt im Schnitt rund 30 Prozent."

Staff und Spieler gewähren dem EVZ Aufschub (Foto: KEYSTONE /  / )
Staff und Spieler gewähren dem EVZ Aufschub

Gemäss CEO Patrick Lengwiler beläuft sich der Ertragsausfall aufgrund der Coronavirus-Pandemie gegenüber dem Budget für das vergangen Geschäftsjahr auf rund 1,6 Millionen Franken. Wie gross der Schaden für das kommende Geschäftsjahr wird, kann Lengwiler aufgrund der nach wie vor unklaren Situation noch nicht abschätzen. Die Lohnstundung der Spieler bezeichnet er als erfreuliches Zeichen der Solidarität, auch wenn es "kein Lohnverzicht" ist.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auto überschlägt sich auf dem Klausenpass - Lenker verletzt
Regional

Auto überschlägt sich auf dem Klausenpass - Lenker verletzt

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Samstag auf dem Klausenpass in der Gemeinde Unterschächen ins Schleudern geraten und über einen Kieshaufen gefahren, wonach das Auto auf dem Dach landete. Er verletzte sich dabei erheblich, sein Beifahrer blieb unverletzt.

Lieferwagen kippt in Ebikon LU - niemand verletzt
Regional

Lieferwagen kippt in Ebikon LU - niemand verletzt

Ein Lieferwagen ist am Donnerstagvormittag auf der Verbindungsrampe bei der Autobahnverzweigung Rotsee in Ebikon aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten und auf die Seite gekippt. Der Lenker und sein Mitfahrer blieben unverletzt.

Art Basel im September 2020 wegen der Coronakrise abgesagt
Schweiz

Art Basel im September 2020 wegen der Coronakrise abgesagt

Die vom Juni auf September verschobene Kunstmesse Art Basel 2020 wird nicht stattfinden. Als Grund für die Absage gibt die Messebetreiberin MCH Group die wegen der Corona-Pandemie unsicheren globalen Rahmenbedingungen an.

Roche-Test an Corona-Patienten erhält US-Notfallzulassung
Wirtschaft

Roche-Test an Corona-Patienten erhält US-Notfallzulassung

Roche wird im Kampf gegen das Coronavirus einen weiteren Test lancieren. Der Basler Pharmakonzern hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA für den Elecsys IL-6-Test bei Patienten mit bestätigter Covid-19-Erkrankung eine Notfallzulassung erhalten.