Starbucks macht deutlich mehr Gewinn


Roman Spirig
Wirtschaft / 25.07.19 23:50

Die weltgrösste Café-Kette Starbucks hat im letzten Quartal dank guter Geschäfte in China und im US-Heimatmarkt deutlich mehr verdient. In den drei Monaten bis Ende Juni stieg der Betriebsgewinn verglichen mit dem Vorjahr um acht Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar.

Starbucks macht deutlich mehr Gewinn (Foto: KEYSTONE / AP / JIM MONE)
Starbucks macht deutlich mehr Gewinn (Foto: KEYSTONE / AP / JIM MONE)

Wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss in Seattle mitteilte, nahmen die Erlöse um 8,1 Prozent auf 6,8 Milliarden Dollar zu. Damit übertraf Starbucks klar die Markterwartungen. Die Aktie stieg nachbörslich zunächst um rund sechs Prozent.

Starbucks habe im abgelaufenen Quartal eine starke Leistung abgeliefert und gezeigt, dass die Wachstumsstrategie aufgehe, freute sich Konzernchef Kevin Johnson. Demnach zahlen sich vor allem neue Getränke wie der pinkfarbene "Dragon Drink" im Sortiment der weltgrössten Kaffeehauskette aus. Die neuen Angebote schoben das Geschäft vor allem in den USA und in China an.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Urner Regierung mit Gegenvorschlag zu Familienzulagen-Initiative
Regional

Urner Regierung mit Gegenvorschlag zu Familienzulagen-Initiative

Die Urner Regierung will Familien finanziell stärker unterstützen. Die Initiative für "angemessene Familienzulagen" lehnt sie zwar ab, präsentiert aber einen Gegenvorschlag. Darin bleibt die Erhöhung der Beiträge enthalten.

Josi skort und Nashville gewinnt
Sport

Josi skort und Nashville gewinnt

Die Nashville Predators mit Captain Roman Josi finden in der NHL nach zwei Niederlagen zum Siegen zurück. Sie bezwingen die New York Islanders im Heimspiel gleich mit 5:0.

Buffett erwirbt Anteil an Supermarktkette Kroger
International

Buffett erwirbt Anteil an Supermarktkette Kroger

Die US-Investorenlegende Warren Buffett hat einen Anteil an der Supermarktkette Kroger erworben. Die von ihm gegründete Investmentfirma Berkshire Hathaway teilte am Freitag (Ortszeit) mit, für 549,1 Millionen Dollar Kroger-Aktien gekauft zu haben.

Demonstration in Erfurt gegen Bündnisse mit der AfD
International

Demonstration in Erfurt gegen Bündnisse mit der AfD

Zehn Tage nach der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD haben am Samstag in Erfurt tausende Menschen gegen Bündnisse mit den Rechtspopulisten auf allen politischen Ebenen demonstriert.