Stars in Town


Eliane Schelbert
Events / 04.08.22 11:10

Nach zweijähriger Zwangspause kehrt Stars in Town im 2022 auf die Deutschschweizer Piazza Grande mitten in die Schaffhauser Altstadt zurück.

Stars in Town (Foto: KEYSTONE /  / )
Stars in Town

Das Stars in Town gilt als eines der schönsten und sympathischsten Festivals der Schweiz und findet im Jahr 2022 vom 4. bis am 13. August statt.

Über 50’000 Gäste aus nah und fern geniessen auf der Piazza Grande der Deutschschweiz in der charmanten Schaffhauser Altstadt grandiose Konzerte auf verschiedenen Bühnen. Zahlreichen Sideevents, Streetfood und lauschige Bars in einem einzigartigen Ambiente runden das vielseitige Programm ab.

Als "bezaubernd organisiert", "das wohl schönste Festival der Schweiz" oder "Top-Acts in unvergleichlicher Kulisse" lobte die nationale Presse das grösste Incity-Festival der Deutschschweiz. Die verschiedenen Veranstaltungsplätze inmitten der idyllischen Altstadt Schaffhausen werden besonders schön in Szene gesetzt. In bunte Farben gehüllt, schaffen die malerischen Altstadthäuser die perfekte Kulisse.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

FCZ spielt für bessere Gegner, YB und FCB um die Gruppenphase
Sport

FCZ spielt für bessere Gegner, YB und FCB um die Gruppenphase

Die Schweizer Klubs müssen die letzte Hürde auf dem Weg in die Europacup-Gruppenphase überwinden. Zürich misst sich mit den Hearts aus Schottland, Basel mit CSKA Sofia und die YB mit Anderlecht.

Schwächeanfall oder nicht? Iggy Pop hält Publikum in Atem
Schweiz

Schwächeanfall oder nicht? Iggy Pop hält Publikum in Atem

Am Mittwochabend hat Iggy Pop das Venoge Festival in Penthaz eröffnet. Der US-amerikanische "Godfather of Punk" riss das Publikum mit, selbst als ein leichter Regen einsetzte.

Deutsches Verfassungsgericht bestätigt Masern-Impfpflicht
International

Deutsches Verfassungsgericht bestätigt Masern-Impfpflicht

Eine vor rund zweieinhalb Jahren in Deutschland eingeführte Masern-Impfpflicht unter anderem für Kita-Kinder bleibt in Kraft. Das Bundesverfassungsgericht wies mehrere Klagen betroffener Familien zurück, wie die Karlsruher Richterinnen und Richter am Donnerstag mitteilten.

Personelle Verstärkung für Regionalgerichte Albula und Maloja
Schweiz

Personelle Verstärkung für Regionalgerichte Albula und Maloja

Die beiden Regionalgerichte Albula und Maloja werden wegen Arbeitsüberlastung personell verstärkt. Sie erhalten je eine zusätzliche Richterstelle, um die vielen pendenten Fälle zu erledigen. Die Stellen sind auf zwei Jahre befristet.