Stefan Kuntz wird Nationaltrainer der Türkei


News Redaktion
Sport / 19.09.21 16:32

Stefan Kuntz wird Nachfolger von Senol Günes als Nationaltrainer der Türkei. Der 58-jährige Deutsche steigt damit aus seinem Vertrag als U21-Nationalcoach von Deutschland aus.

Stefan Kuntz verlässt den DFB und wird Nationaltrainer der Türkei (FOTO: KEYSTONE/AP/ANDRE PENNER)
Stefan Kuntz verlässt den DFB und wird Nationaltrainer der Türkei (FOTO: KEYSTONE/AP/ANDRE PENNER)

Günes war vorletzte Woche entlassen worden, nachdem er in der WM-Qualifikation auswärts gegen die Niederlande 1:6 verloren hatte - nur knapp drei Monate nach dem Ausscheiden in der EM-Vorrunde im Anschluss an eine 1:3-Niederlage gegen die Schweiz.

Stefan Kuntz, der als Spieler mit Kaiserslautern deutscher Meister wurde (1990/91) und später auch während einer Saison in der Türkei für Besiktas Istanbul spielte (1995/96), war seit 2016 für die U21-Auswahl des DFB verantwortlich. Dabei erreichte er drei Mal in Folge den EM-Final und wurde 2017 sowie 2021 Europameister.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürcher bodigen Zürcher
Sport

Zürcher bodigen Zürcher

Mit Damien Brunner, Luca Cunti und Mike Künzle sorgen drei Zürcher im Alleingang für den 4:1-Sieg von Biel bei den ZSC Lions.

Ausfall bei BAG-App mit Covid-Zertifikat - plötzlich ungültig
Schweiz

Ausfall bei BAG-App mit Covid-Zertifikat - plötzlich ungültig

Das Covid-Zertifikat hat am Freitagabend eine Stunde lang nicht funktioniert - "Zertifikat mit ungültiger Signatur" war auf der BAG-App zu lesen. Der Grund waren Wartungsarbeiten beim EU-Gateway, wie das zuständige Bundesamt für Informatik (BIT) erklärte.

International

"Lucy in the sky!" - Erstmals Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet

Mit der Nasa-Sonde "Lucy" ist erstmals ein Raumfahrzeug zu den Asteroiden des Jupiters aufgebrochen. Mithilfe einer "Atlas V"-Rakete startete "Lucy" am Samstag vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Kurz danach twitterte die Nasa: "Lucy in the sky!" Die Mission ist auf zwölf Jahre angelegt, insgesamt soll "Lucy" rund 6,5 Milliarden Kilometer zurücklegen.

Bund lehnt Glarner Abschussgesuch für Jungwölfe ab
Regional

Bund lehnt Glarner Abschussgesuch für Jungwölfe ab

Der Kanton Glarus darf keine Wölfe aus dem Kärpf-Rudel schiessen. Das Bundesamt für Umwelt (Bafu) hat ein Gesuch um eine Abschussbewilligung von drei Jungwölfen abgelehnt, weil die Voraussetzungen dafür nicht erfüllt seien.