Stoltenberg: Nato baut Irak-Mission gegen die IS-Miliz aus


News Redaktion
International / 12.02.20 18:54

Im Kampf gegen die Terrormiliz IS will die Nato ihre Ausbildungsmission im Irak ausweiten. Die Verteidigungsminister hätten im Grundsatz beschlossen, die Mission in engem Austausch mit der Regierung in Bagdad auszubauen.

Laut Nato-Generalsekretär Stoltenberg will das Bündnis die Ausbildungsmission im Irak ausbauen. (Bild vom 11. Februar) (FOTO: KEYSTONE/AP/Francisco Seco)
Laut Nato-Generalsekretär Stoltenberg will das Bündnis die Ausbildungsmission im Irak ausbauen. (Bild vom 11. Februar) (FOTO: KEYSTONE/AP/Francisco Seco)

Das teilte Generalsekretär Jens Stoltenberg am Mittwoch auf Twitter mit. Aus Nato-Kreisen hiess es, das Bündnis werde Teile der Ausbildungsaufgaben der US-geführten globalen Anti-IS-Koalition übernehmen werde. Voraussetzung für einen solchen Schritt ist die Zustimmung der irakischen Regierung.

Der aktuelle Nato-Einsatz soll die irakischen Streitkräfte in die Lage versetzen, ein Wiedererstarken der IS-Miliz zu verhindern. Dazu schulen mehrere hundert Nato-Kräfte irakische Militärausbilder und helfen beim Aufbau von Militärschulen. Ausbildungsort ist neben der Hauptstadt-Region Bagdad unter anderem der Militärkomplex in Tadschi.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Rapperswil-Jona Lakers verlängern mit Tomlinson
Sport

Rapperswil-Jona Lakers verlängern mit Tomlinson

Die Rapperswil-Jona Lakers haben den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit ihrem Trainer Jeff Tomlinson um ein Jahr verlängert. Der Deutsch-Kanadier betreut den NLA-Letzten seit der Saison 2015/2016. 2018 stieg er mit den Lakers in die höchste Liga auf.

ESAF-Siegermuni Kolin ist tot. Besitzer Mändel erzählt.
Schwingen

ESAF-Siegermuni Kolin ist tot. Besitzer Mändel erzählt.

Kolin lebt nicht mehr. Sein Züchter musste den 5-jährigen Star des ESAF 2019 zum Metzger bringen. Der berühmteste Stier, den Unterägeri je hatte, war offenbar nicht mehr unter normalen Umständen zu halten. Züchter Mändel Nussbaumer erzählt uns im Podcast, dass ihm Kolin mehr und mehr Angst machte und deshalb gehen musste.

Orascom DH baut neues 5-Sterne-Hotel im Oman
Wirtschaft

Orascom DH baut neues 5-Sterne-Hotel im Oman

Der Immobilien-Entwickler Orascom DH beginnt mit dem Bau eines neuen 5-Sterne-Hotels im Oman. So soll an der Destination Hawana Salalah ein Hotel mit 400 Zimmern entstehen.

Coronavirus: Geisterspiele in Ambri und Lugano - Es drohen weitere Geisterspiele
Sport

Coronavirus: Geisterspiele in Ambri und Lugano - Es drohen weitere Geisterspiele

Das Coronavirus beschäftigt derzeit auch das Schweizer Eishockey. Die Tessiner Regierung hat entschieden, dass die Partien Ambri gegen Davos (HCD kämpft noch um Qualisieg) am Freitag sowie das Derby Lugano - Ambri (Lugano kämpft um Playoffs) vom Samstag ohne Publikum ausgetragen werden.