Strassenmalkreide selbst herstellen


Roman Spirig
Ratgeber / 06.04.20 10:26

Der Frühling lässt die Farben tanzen, auch auf den Strassen... Und für dieses Farbenspiel sorgen die selbstgemachten Kreiden.

Strassenmalkreide selbst herstellen (Foto: KEYSTONE /  / )
Strassenmalkreide selbst herstellen

Benötigte Utensilien

  • Gläser / Tassen (2dl)
  • Bastelkelle zum rühren
  • Gips
  • Klopapierrollen oder sonst ein dünneres Rohr
  • Klebeband
  • Schüssel zum Anrühren
  • Backblech oder ähnliches Gefäss (sollte nicht für Lebensmittel gebraucht werden!)

Zum Einfärben:

  • Acryl-oder Lebensmittelfarbe mit kräftigen Farben
  • Tee, Beeren, Spinat, Kukuma, Randen für natürlich hergestellte Pastelltöne

Das weitere Vorgehen: 

Klebt für jede Kreide eine Klopapierrolle unten mit  Klebeband zu, damit diese einen Boden erhalten. Stellt sie auf einem Backblech, welches nicht zum Backen gebraucht wird, bereit. Wenn ihr natürliche Farben herstellen wollt, so müsst ihr einen Farbsud herstellen.
Dafür stellt ihr pro Kreide ein Glas bereit und befüllt dieses mit 2dl kochendem Wasser.
Darin lässt ihr nun einen Teebeutel, zerdrückte Beeren, Spinat und andrere färbende Substanzen mindestens eine Viertelstunde lang ziehen. Anschliessend siebt ihr die Zutaten ab und drückt sie noch einmal stark aus. 
Wenn ihr knalligere Farbtöne möchtet, so rührt ihr so viel Acryl- oder Lebensmittelfarbe ins Wasser ein, bis euch der Farbton gefällt.
Jetzt gebt ihr das farbige Wasser in ein Bastelgefäss und rührt 1.5 Tassen Gipspulver ein. Wenn ihr alles gut vermengt, erhaltet ihr einen dicklichen Brei. (Wenn dieser zu flüssig ist, gebt noch etwas Gips nach / Ist dieser zu trocken, so kann noch etwas klares Wasser nachgegossen werden.)
Die Masse füllt ihr nun in die vorbereiteten Klopapierrollen oder anderswertige Röhren ein. Diese steltt ihr nun für zwei Tage zum Aushärten an einen warmen Ort.
Sobald sie hart sind, so könnt ihr den Karton abziehen und mit Malen loslegen.

 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bonstetten: Zwei Fussgänger von Auto angefahren und verletzt
Schweiz

Bonstetten: Zwei Fussgänger von Auto angefahren und verletzt

Eine 76-jährige Autolenkerin hat am Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz in Bonstetten beim Rückwärtsfahren zwei Fussgänger erfasst. Die 77-jährige Frau und der 79-jährige Mann wurden umgestossen und verletzt.

Bewegendes Gedenken an Todesfahrt in Trier
International

Bewegendes Gedenken an Todesfahrt in Trier

Bei einem bewegenden Gedenken am Trierer Wahrzeichen Porta Nigra haben Hunderte Menschen in Deutschland der Opfer der Todesfahrt vom Dienstag gedacht.

Feuerwehr löscht Batteriebrand in Gewerbebetrieb in Brunnen
Regional

Feuerwehr löscht Batteriebrand in Gewerbebetrieb in Brunnen

In einem Gewerbebetrieb in Brunnen ist am Donnerstagmorgen kurz vor 8 Uhr bei Wartungsarbeiten an einer Batterie aus ungeklärten Gründen ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindern, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte.

Nach über 100 Jahren: Winterthur stellt gratis Rechtsauskunft ein
Schweiz

Nach über 100 Jahren: Winterthur stellt gratis Rechtsauskunft ein

Die Stadt Winterthur hat entschieden, ihre 1909 gegründete unentgeltliche Rechtsauskunftsstelle einzustellen. Weil es diverse andere niederschwellige Angebote gebe, sei die Nachfrage in den letzten Jahren gesunken.