SUPERMARKT LADIES


Eliane Schelbert
Events / 18.01.19 13:34

SUPERMARKT LADIES ist das neue Musical zum Mitbestimmen. Bestimmen Sie vom 18. bis 20 Januar mit, wie die Geschichte von Paula, Conny und Ilse ausgeht.

Supermarkt Ladies
Supermarkt Ladies

SUPERMARKT LADIES ist das neue Musical von Dominik Flaschka und Roman Riklin und das erste Musical zum Mitbestimmen. Das Publikum entscheidet über das Geschehen und lenkt die Geschichte dreier Supermarktverkäuferinnen (Sandra Studer, Fabienne Louves, Gigi Moto), die sich gegen ihren fiesen Chef auflehnen.

Die drei Freundinnen und Supermarktverkäuferinnen Paula, Conny und Ilse haben es satt, sich von ihrem lästigen Chef schikanieren zu lassen. Als durch eine Verkettung unglücklicher Umstände der Tyrann für drei Tage ausser Gefecht gesetzt wird, wittern die drei Ladys ihre Chance und nehmen die Fäden des Supermarkts selbst in die Hände. Der Laden erfährt eine überraschende Veränderung. Aber das Chaos ist vorprogrammiert, das Ende jedoch nicht, denn das Publikum sitzt am Drücker und entscheidet den Fortgang der Story. Mit SUPERMARKT LADIES präsentieren die erfolgreichen Schweizer Theatermacher Flaschka/Riklin ein neues turbulentes und witziges Musical mit einer hochkarätigen Besetzung, fetziger Musik und vielen überraschenden Momenten.

Vom 18. bis 20. Januar ist das Musical im das Zelt in Zug zu sehen. Sichern Sie sich jetzt eines der Tickets und entscheiden Sie mit, wie es ausgeht.

AdChoices
WERBUNG

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Micheli für Liniger als Assistent bei den GCK Lions
Sport

Micheli für Liniger als Assistent bei den GCK Lions

Claudio Micheli (48) tritt bei den GCK Lions die Nachfolge von Michael Liniger als Assistenztrainer von Headcoach Matti Alatalo an. Der frühere Captain und Meisterspieler der ZSC Lions hatte 2013 seine Karriere bei den GCK Lions ausklingen lassen. Zuletzt war der Engadiner in der Organisation der Lions als Trainer bei den Moskitos engagiert.

Schweiz neu mit Quintett in der Champions Hockey League
Sport

Schweiz neu mit Quintett in der Champions Hockey League

Das Schweizer Kontingent in der Champions Hockey League wird auf die kommende Saison hin um ein Team auf fünf Mannschaften aufgestockt. In der aktuellen Spielzeit überstand zwar kein Schweizer Team die Achtelfinals, doch in der Endabrechnung holten die vier Schweizer Vertreter Zug, ZSC Lions, SC Bern und Lugano im Durchschnitt immerhin 1,88 Punkte pro Partie.

Töfffahrer verletzt nach Crash mit Auto in Oberkirch
Regional

Töfffahrer verletzt nach Crash mit Auto in Oberkirch

Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto am Donnerstagmorgen in Oberkirch ist der Töfffahrer verletzt worden. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Anzeige und Strafklage nach Spesenaffäre an der Uni St. Gallen
Schweiz

Anzeige und Strafklage nach Spesenaffäre an der Uni St. Gallen

Der Universitätsrat hat auf die Spesenaffäre sowie auf die Kritik an der Nebenbeschäftigung des Rektors reagiert: Es gibt eine Strafanzeige und eine Klage. Die Universität St. Gallen kündigt einen Ausbau des Rektorats und mehr Transparenz bei den Nebenjobs an.