Tag der Berufsbildung bei Radio Central


Roman Spirig
Paid Content / 12.05.20 15:57

Am 6. Mai 2020 findet zum 12. Mal der Tag der Berufsbildung statt. Den ganzen Tag über verteilt berichtet Radio Central über wichtige Themen.

Tag der Berufsbildung bei Radio Central (Foto: KEYSTONE /  / )
Tag der Berufsbildung bei Radio Central

Tag der Berufsbildung auf Radio Central

Am 6. Mai 2020 findet zum 12. Mal der Tag der Berufsbildung statt. Diese Themen werden bei uns im Mittelpunkt stehen:

  • 06.40 Uhr: Bundesrat Guy Parmelin zur aktuellen Lehrstellensituation

  • 09.40 Uhr: Angespannte Situation auf dem Lehrstellenmarkt wegen Corona: Wir sprechen mit Zuger Volkswirtschaftsdirektorin Silvia Thalmann-Gut

  • 13.40 Uhr: Höhere Berufsbildung: Einen Einblick in die Höhere Fachschule für Kindererziehung in Zug

  • 14.40 Uhr: Durchlässigkeit der Grundbildung: Von der Sekundarschule bis an die Universität

  • 15.40 Uhr: Berufslehren am Puls der Digitalisierung: Wie erleben Lehrer und Schüler die Situation

Und natürlich gibt’s auch ein Gewinnspiel, bei dem ihr mitmachen könnt. Infos und Teilnahme:  www.berufsbildungplus.ch

 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Parlament behandelt neben Corona-Krise weitere heisse Eisen
Schweiz

Parlament behandelt neben Corona-Krise weitere heisse Eisen

Nur einen Monat nach der ausserordentlichen Session tagen die eidgenössischen Räte ab Dienstag erneut. Während der dreiwöchigen ordentlichen Sommersession sollen wichtige Geschäfte verspätet zu Ende beraten werden. Daneben wird die Corona-Krise präsent bleiben.

Schweizer Wirtschaft im ersten Quartal um 2,6 Prozent geschrumpft
Wirtschaft

Schweizer Wirtschaft im ersten Quartal um 2,6 Prozent geschrumpft

Die Schweizer Wirtschaft hat schon im ersten Quartal 2020 stark unter den Folgen der Corona-Pandemie gelitten.

EU-China-Gipfel verschoben - Xi will eng mit Europa kooperieren
International

EU-China-Gipfel verschoben - Xi will eng mit Europa kooperieren

Nach der Verschiebung des geplanten EU-China-Gipfels wegen der Corona-Pandemie hat Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping seinen Willen zur engen Kooperation mit Deutschland und Europa unterstrichen.

Italien öffnet seine Grenzen für Feriengäste wieder
International

Italien öffnet seine Grenzen für Feriengäste wieder

Nach rund drei Monaten mit strengen Coronavirus-Beschränkungen sind Italiens Grenzen wieder für Feriengäste geöffnet. Die Reisefreiheit gilt seit dem heutigen Mittwoch für Menschen aus den anderen 26 EU-Ländern sowie weiteren Staaten wie der Schweiz.