Tampa Bay fehlt noch ein Sieg zum NHL-Titel


News Redaktion
Sport / 26.09.20 07:48

Den Tampa Bay Lightning fehlt noch ein Sieg, um zum zweiten Mal nach 2004 den Stanley Cup zu gewinnen.

Kevin Shattenkirk bringt Tampa Bay mit seinem Tor in der Verlängerung ganz nah an den begehrten Pokal (FOTO: KEYSTONE/AP/JASON FRANSON)
Kevin Shattenkirk bringt Tampa Bay mit seinem Tor in der Verlängerung ganz nah an den begehrten Pokal (FOTO: KEYSTONE/AP/JASON FRANSON)

Das Team aus Florida bezwang die Dallas Stars 5:4 nach Verlängerung und führt in der Best-of-7-Serie 3:1.

Zunächst sah es nicht nach dem dritten Sieg in Folge für die Lightning aus. Dallas ging in der 19. Minute dank Joe Pavelski 2:0 in Führung. Tampa Bay verkürzte noch vor der ersten Pause und nahm den Schwung mit. Brayden Point, der schon zum 1:2 getroffen hatte, glich in der 23. Minute aus. Es waren für den 24-jährigen Center die Tore 12 und 13 in den laufenden Playoffs. Mit nun 30 Punkten ist er die Nummer 2 in der Skorerwertung hinter Teamkollege Nikita Kutscherow (32), der sich im vierten Finalspiel zwei Assists gutschreiben liess.

Nachdem die Lightning ein 2:3 (29.) in ein 4:3 (47.) gewendet hatten, rettete Pavelski die Stars mit seinem zweiten Tor in dieser Partie (52.) in die Overtime. In dieser zeichnete der amerikanische Verteidiger Kevin Shattenkirk nach 6:34 Minuten für den Siegtreffer verantwortlich. Tampa Bay, das den Triumph in der Nacht auf Sonntag perfekt machen kann, hat nun sechs von sieben Verlängerungen in den laufenden Playoffs für sich entschieden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schindler mit Gewinn- und Umsatzrückgang in den ersten neun Monaten
Wirtschaft

Schindler mit Gewinn- und Umsatzrückgang in den ersten neun Monaten

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat in den ersten neun Monaten 2020 unter der Covid-19-Pandemie gelitten. Zuletzt erholten sich die Märkte wieder etwas. Die Innerschweizer heben nun ihre Prognose für 2020 an.

69 Tote bei Protesten in Nigeria
International

69 Tote bei Protesten in Nigeria

Bei den blutigen Protesten in Nigeria sind in den vergangenen Tagen 69 Menschen gestorben. Das teilte Nigerias Präsident Muhammadu Buhari am Freitagabend mit.

92. Sieg - Lewis Hamilton alleiniger Rekordsieger
Sport

92. Sieg - Lewis Hamilton alleiniger Rekordsieger

Lewis Hamilton gewinnt im Mercedes hoch überlegen den Grand Prix von Portugal und macht sich mit seinem 92. Sieg zum alleinigen Rekordgewinner in der Formel 1.

Erneut Vandalismus auf Berliner Museumsinsel - Schale beschmiert
International

Erneut Vandalismus auf Berliner Museumsinsel - Schale beschmiert

Auf der Berliner Museumsinsel ist es erneut zu einem Fall von Vandalismus gekommen. Dabei wurde eine grosse Granitschale im Lustgarten vor dem Alten Museum beschmiert, wie die Stiftung Preussischer Kulturbesitz am Samstag mitteilte. Nach Angaben der Polizei wurden Personalien von einem 17- und einem 21-jährigen Verdächtigen aufgenommen.