Tausende bei Trauermarsch in Beirut


News Redaktion
International / 11.08.20 19:15

Eine Woche nach der verheerenden Explosion in Beirut haben am Dienstag mehrere Tausend Menschen an einem Trauermarsch zum Gedenken an die Opfer teilgenommen. Sie zogen in der Hauptstadt schweigend in Richtung Hafen. Einige trugen weisse Rosen. Andere hatten Tränen in den Augen. Viele hüllten sich in rot-weisse Landesflaggen und riefen "Lang lebe der Libanon". Durch die Explosion wurden mindestens 165 Menschen getötet und 6000 weitere verletzt. Bis zu 300'000 Menschen verloren ihr Zuhause.

Mehrere Tausend Menschen nehmen an dem Trauermarsch zum Gedenken an die Opfer der verheerenden Explosion in Beirut teil. Foto: Felipe Dana/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Felipe Dana)
Mehrere Tausend Menschen nehmen an dem Trauermarsch zum Gedenken an die Opfer der verheerenden Explosion in Beirut teil. Foto: Felipe Dana/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Felipe Dana)

Bei einer Gedenkveranstaltung wurden die Namen der Todesopfer verlesen. In der Umgebung läuteten Kirchenglocken. Von einer Moschee wurden Koranverse übertragen. Eine Frau namens Randa, die durch die Katastrophe obdachlos wurde, sagte: Ich bin sprachlos. Wir haben unser wunderschönes Beirut verloren. Andere Teilnehmer riefen: Wir sind Überlebende und werden aus den Trümmern wieder auferstehen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer Medaillenhunger noch nicht gestillt
Sport

Schweizer Medaillenhunger noch nicht gestillt

Der Tag vor dem WM-Strassenrennen der Männer in Imola steht für die Schweizer Equipe im Zeichen der Streckenbesichtigung. Teamleader Marc Hirschi meldet: "Ich bin gesund und fit."

Rolf Lyssy mit Career Achievement Award ausgezeichnet
Schweiz

Rolf Lyssy mit Career Achievement Award ausgezeichnet

Der Zürcher Regisseur Rolf Lyssy ist heute Montagabend im Zürcher Kino Corso mit dem Career Achievement Award des Zurich Film Festival (ZFF) ausgezeichnet worden. Danach feierte sein neuer Film "Eden für jeden" Weltpremiere.

Erster Sittener Punktgewinn gegen YB seit 4 Jahren
Sport

Erster Sittener Punktgewinn gegen YB seit 4 Jahren

Nach einem Unterbruch von fast auf den Tag genau vier Jahren verliert der FC Sion in der Meisterschaft gegen YB wieder einmal nicht. Das 0:0 im Tourbillon ist einigermassen gerecht.

Wegen Bauarbeiten fallen auf der Strecke Olten SO-Luzern Züge aus
Regional

Wegen Bauarbeiten fallen auf der Strecke Olten SO-Luzern Züge aus

Weil im Bahnhof Reiden LU am nächsten Wochenende gebaut wird, fallen auf der Strecke Olten SO-Luzern Züge aus. Betroffen sind der Interregio (IR) 27 Basel-Luzern und der Regioexpress (RE) Olten-Luzern, wie die SBB am Montag mitteilten.