Teamkollege von Andy Schmid mit Coronavirus infiziert


News Redaktion
Sport / 16.03.20 11:32

In der Handball-Bundesliga gibt es den ersten bekannten Fall eines mit dem Coronavirus infizierten Profis - es handelt sich um einen Teamkollegen des Schweizer Ausnahmekönners Andy Schmid.

Ein Teamkollege hat sich mit dem Coronavirus infiziert; Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen (FOTO: KEYSTONE/DPA/UWE ANSPACH)
Ein Teamkollege hat sich mit dem Coronavirus infiziert; Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen (FOTO: KEYSTONE/DPA/UWE ANSPACH)

Der dänische Nationalspieler Mads Mensah von den Rhein-Neckar Löwen ist positiv auf das Virus getestet worden, wie der Verein mitteilte. Der 28-Jährige, der sich nach eigener Aussage wieder fit und voll belastbar fühle, sei umgehend gemeinsam mit seiner Familie in eine 14-tägige häusliche Quarantäne überstellt worden.

Wir befinden uns in ständigem Kontakt mit unserem Mannschaftsarzt, dem Gesundheitsamt sowie den Behörden und werden alles tun, was in unserer Macht steht, um eine Verbreitung des Virus zu verlangsamen, sagte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Wir sind uns unserer Verpflichtung und Verantwortung in dieser kritischen Situation bewusst. Die Gesundheit unserer Spieler und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität.

Die Mannheimer haben den Trainingsbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt. Mensah hatte in der vergangenen Woche grippeähnliche Symptome gezeigt und wurde anschliessend getestet.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Auto in Schachen AR bei Herisau in Baum geprallt
Schweiz

Mit Auto in Schachen AR bei Herisau in Baum geprallt

Ein 29-jähriger Autofahrer ist am Freitag in Schachen AR bei Herisau mit seinem Wagen von der Strasse abgekommen und in einen Baum geprallt. Danach überquerte das Fahrzeug die Strasse und kam auf der Gegenseite auf dem Trottoir zum Stillstand.

Twitter sperrt Trump-Video wegen Urheberrechts-verletzung
International

Twitter sperrt Trump-Video wegen Urheberrechts-verletzung

US-Präsident Donald Trump hat einen weiteren Grund, über Twitter verärgert zu sein: Der Kurznachrichtendienst sperrte ein Video seines Wahlkampfteams unter Hinweis auf eine Urheberrechtsverletzung.

Coronavirus: Erdogan sagt Wochenend-Ausgangssperre wieder ab
International

Coronavirus: Erdogan sagt Wochenend-Ausgangssperre wieder ab

Nach Protesten aus der Bevölkerung hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan eine gerade erst für das Wochenende verkündete Ausgangssperre wieder abgesagt.

Flughafen Zürich fährt Betrieb langsam hoch
Wirtschaft

Flughafen Zürich fährt Betrieb langsam hoch

Parallel zu den Fluggesellschaften fährt auch der Flughafen Zürich seinen Betrieb allmählich wieder hoch. So hoch wie vor der Coronakrise wird es am Flughafen aber erst in einigen Jahren wieder gehen.