The Australian Pink Floyd Show


Eliane Schelbert
Events / 22.02.20 16:49

Nach mehr als 30 Jahren Zelebration von Pink Floyds Musik auf der ganzen Welt, kehrt The Australian Pink Floyd Show mit einer neuen Tournee für 2020 zurück.

The Australian Pink Floyd Show (Foto: KEYSTONE /  / )
The Australian Pink Floyd Show

Nach über vier Millionen verkauften Tickets in 35 Ländern ist The Australian Pink Floyd Show zu Recht als eine der führenden, aktiven Konzert-Shows gefeiert. 

2010 war The Australian Pink Floyd die erste Band weltweit, die auf eine ambitionierte Tour mit einer stereoskopischen 3D Projektion Show ging. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Pink Floyd Erlebnis möglichst exakt nachzuahmen und mit der Musik neue Zuschauergruppen zu erreichen. Die Show beinhaltet eine atemberaubende Licht- und Lasershow, Video Animationen, Filme, die auf einen grossen, runden Bildschirm projiziert werden, und andere Spezialeffekte. 

Nach mehr als 30 Jahren Zelebration von Pink Floyds Musik auf der ganzen Welt, kehrt The Australian Pink Floyd Show mit einer neuen Tournee für 2020 zurück.

Die «All That You Feel Tour» bringt die Songs auf die Bühne, welche Pink Floyd-Fans auf der ganzen Welt so viel bedeuten. The Australian Pink Floyd Showzelebrieren die Musik von allen Phasen Pink Floyds, von Ummagumma bis The Division Bell und allen Punkten dazwischen. Sie zeigen ihr Engagement für das Erbe von Barrett, Waters, Gilmour, Wright & Mason mit einer Show, die eine aufrichtige Hommage an die legendären Pink Floyd Produktionen ist. Modernste Beleuchtung, kristallklares Video, punktgenaue Laser, gigantische Schlauchboote und makelloser Live-Sound - das war der Massstab für Pink Floyd-Shows. TAPFS garantiert ein unvergessliches Live-Erlebnis.

Tickets gibt es beim Ticketcorner.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ostschweizer Kantone mit gemeinsamer Spitalplanung
Schweiz

Ostschweizer Kantone mit gemeinsamer Spitalplanung

Die Regierungen von fünf Kantonen haben am Mittwoch in Rapperswil-Jona SG eine Absichtserklärung unterschrieben. Sie wollen die Spitalversorgung künftig gemeinsam planen. Dabei sind Appenzell Ausser- und Innerrhoden, Glarus, Graubünden sowie St. Gallen.

Sport

"Wir wollen uns unbegrenzte Ziele setzen"

Nun ist es offiziell: Vladimir Petkovic bleibt bis 2022 Trainer der Schweizer Nationalmannschaft. Der SFV und der 56-jährige Tessiner haben den Vertrag bis zur WM 2022 verlängert. Scheitert die Schweiz in der WM-Qualifikation, wird er vorzeitig aufgelöst.

Münchner Wunden, die nicht vernarben wollen
Sport

Münchner Wunden, die nicht vernarben wollen

Chelsea - Bayern München und Napoli - Barcelona heissen die beiden Hinspiele in den Champions-League-Achtelfinals am Dienstag. In München hegt man auch nach fast acht Jahren noch Revanchegelüste.

Postauto im Glarnerland gerät ab der Spur und kollidiert mit Auto
Regional

Postauto im Glarnerland gerät ab der Spur und kollidiert mit Auto

In Bilten im Glarnerland sind am späten Montagabend ein Linienbus und ein Auto zusammengestossen. Dem Busfahrer war für einen Moment unwohl geworden.