The Vamps


Eliane Schelbert
Events / 08.11.19 13:03

Mit vier Alben und unzähligen Songs im Gepäck kommen die vier jungen Popstars von The Vamps nach Zürich. Am Freitag, 8. November 2019 spielt die Band ein Konzert im X-TRA in Zürich.

The Vamps
The Vamps

Schlafen kann man, wenn man tot ist. Das scheint das Motto der vier Jungs von The Vamps zu sein. 18 Singles, 5 EPs und 3 Studioalben haben The Vamps innerhalb von nur sechs Jahren auf den Markt gebracht. Das ist ein gigantischer musikalischer Output. Für einen Teil davon haben sich The Vamps prominente Unterstützung geholt. So fungiert zum Beispiel Demi Lovato als Duettpartnerin in der Ballade «Somebody To You», Brooklyn Beckham als Star des Videos zur Single «Wake Up» oder Shawn Mendes als Co-Sänger der Single «Cecilia».

Man nennt The Vamps nicht umsonst die am härtesten arbeitende Band Englands. Nebst ihrem musikalischen Material haben sie auch eine Plattenfirma gegründet und natürlich viel getourt.

Brad Simpson (Lead-Gesang und Gitarre), James McVey (Lead-Gitarre und Gesang), Connor Ball (Bass und Gesang) und Tristan Evans (Schlagzeug und Gesang) sind alle erst Mitte 20 und haben bereits drei Welttourneen in den Beinen. McVey sagt: «Unsere Fans kommen aus der Generation der sozialen Medien. Sie wollen, dass rasch neue Sachen kommen.» Toure die Band nicht, so schreibe sie. Und schreibe sie nicht, nehme sie Songs auf. «Aus einer kreativen Perspektive betrachtet, ist das super für uns. Nach der Tour setzen wir uns sofort hin, um neue Songs zu schreiben, damit wir auf der nächsten Tour neue Sachen spielen können.»

Auf dieser Tournee werden die vier Briten auch einen Abstecher nach Zürich machen und ihre Fans im Zürcher X-TRA beglücken – demnach wohl sogar mit neuen Songs. Dies rund anderthalb Jahre nach der erfolgreichen Show am selben Ort. Die Zürcher wissen also, was sie bekommen: Heisse Grooves, Gitarren-Pop und einen Schuss Boyband-Charme.

Tickets gibt es jetzt beim Ticketcorner.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Valser
Schweiz

Valser "Chästeilet": Ein sehr gutes Käse-Jahr

Am Montagmorgen holten die Bauern auf der Alp Selva in Vals bei der "Chästeilet" den ihnen zustehenden Käse auf der Alp ab. 68 Kühe haben diesen Sommer 54'900 Liter Milch produziert. Daraus entstanden 780 Käse und 100 Mutschli, gesamthaft gut 4'700 Kilogramm Käse - ein sehr gutes Jahr.

SVP-Kreise wollen Asylsuchende in Schutzgebieten unterbringen
Schweiz

SVP-Kreise wollen Asylsuchende in Schutzgebieten unterbringen

Asylsuchende sollen künftig in sogenannten Schutzgebieten in ihrem Heimatland oder in dessen Nähe untergebracht werden. Das ist eine Kernforderung einer neuen Volksinitiative, die der Aargauer SVP-Nationalrat Luzi Stamm am Montag vorgestellt hat.

Unbekannte klauen in Immensee mehrere hundert Kilo Kupfer
Regional

Unbekannte klauen in Immensee mehrere hundert Kilo Kupfer

Unbekannte sind in der Nacht auf heute Montag auf ein Firmengelände in Immensee eingebrochen. Sie klauten mehrere hundert Kilogramm Kupfer, teilt die Schwyzer Kantonspolizei mit. Die Täter machten sich danach unbemerkt aus dem Staub.

Initiative
Schweiz

Initiative "Keine Massentierhaltung in der Schweiz" eingereicht

Mit über 100’000 beglaubigten Unterschriften ist heute die Initiative "Keine Massentierhaltung in der Schweiz" bei der Bundeskanzlei eingereicht worden. Das Begehren hat eine breite Unterstützung aus dem gesamten Parteienspektrum, von den Grünen bis zur SVP.