Thun jetzt Winterthurs erstes Verfolger


News Redaktion
Sport / 22.10.21 22:32

Zum Auftakt der 11. Runde der Challenge League verliert der FC Aarau im Brügglifeld das Verfolgerduell gegen Thun 0:2.

Thuns Trainer Carlos Bernegger kann die Faust ballen (FOTO: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)
Thuns Trainer Carlos Bernegger kann die Faust ballen (FOTO: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Die Berner Oberländer rücken bis auf zwei Punkte an Leader Winterthur heran. Aber die Winterthurer haben gute Aussichten, die Spitzenposition zu festigen, denn am Samstag können sie zuhause gegen Schlusslicht Kriens antreten.

Daniel Dos Santos brachte Thun nach 67 Minuten voran, und Saleh Chihadeh doppelte elf Minuten später mit einem Foulpenalty nach.

Der anfängliche Leader Neuchâtel Xamax kommt nicht mehr voran. Das 1:2 in Wil war die vierte Niederlage der Neuenburger in Serie.

Aarau - Thun 0:2 (0:0). - 3560 Zuschauer. - SR Bieri. - Tore: 67. Dos Santos 0:1. 78. Chihadeh (Foulpenalty) 0:2.

Wil - Neuchâtel Xamax 2:1 (1:0). - 660 Zuschauer. - SR Gianforte. - Tore: 13. Muntwiler 1:0. 52. Lahiouel 1:1. 69. Lukembila 2:1. – Bemerkungen: 83. Pfostenschuss Zumberi (Wil). 79. Gelb-rote Karte gegen Veloso (Neuchâtel Xamax).

Rangliste: 1. Winterthur 10/21 (16:8). 2. Thun 11/19 (19:15). 3. Aarau 11/18 (17:13). 4. Vaduz 10/16 (17:13). 5. Stade Lausanne-Ouchy 10/16 (18:16). 6. Neuchâtel Xamax FCS 11/16 (21:18). 7. Schaffhausen 10/13 (14:13). 8. Wil 11/13 (16:20). 9. Yverdon 10/11 (13:16). 10. Kriens 10/3 (5:24).

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizerinnen ziehen problemlos in Halbfinal ein
Sport

Schweizerinnen ziehen problemlos in Halbfinal ein

Das Schweizer Unihockey-Nationalteam der Frauen steht auch an der 13. WM im Halbfinal. Die Mannschaft von Trainer Rolf Kern bezwingt im schwedischen Uppsala im Viertelfinal die Slowakei 12:1.

Beitrag für Frauenfelder Projekt
Schweiz

Beitrag für Frauenfelder Projekt "Die Kaserne wird zivil"

Der Thurgauer Regierungsrat hat dem Amt für Kultur der Stadt Frauenfeld für das Ausstellungs- und Publikationsprojekt "Die Kaserne wird zivil" einen Beitrag von 100'000 Franken aus dem Lotteriefonds gewährt. Die Stadtkaserne Frauenfeld wird 2023 vom Bund an die Stadt Frauenfeld übergehen.

Die Chance des FCZ im Duell der Gegensätze
Sport

Die Chance des FCZ im Duell der Gegensätze

Der FC Zürich gewinnt dreimal in Folge, der FC Luzern verliert dreimal in Folge. Früher hätten viele Sporttoto-Tipper für den Match des Ersten gegen den Letzten eine Einerbank eingetragen.

Noé Roth erneut auf dem Podest
Sport

Noé Roth erneut auf dem Podest

Noé Roth schafft auch beim zweiten Wettkampf im Aerials-Weltcup in diesem Winter den Sprung aufs Podest. Wie bereits am Vortag klassiert sich der 20-jährige Zuger im finnischen Ruka im 3. Rang.