Tiger Woods ist vor dem US Open in Form


Roman Spirig
Sport / 03.06.19 18:04

Tiger Woods hat sich für das US Open in Pebble Beach von nächster Woche in eine gute Form gespielt. Am Memorial Tournament in Dublin im US-Bundesstaat Ohio verbesserte er sich mit einer 67er-Schlussrunde (5 unter Par) in den 9. Rang.

Tiger Woods ist vor dem US Open in Form (Foto: KEYSTONE / AP / Jay LaPrete)
Tiger Woods ist vor dem US Open in Form (Foto: KEYSTONE / AP / Jay LaPrete)

Zwischen dem grossen Triumph am US Masters Mitte April und dem US Open an der kalifornischen Küste von Mitte Juni macht sich Woods an den gewöhnlichen Turnieren der US PGA Tour rar. Das mit 9,1 Millionen Dollar dotierte und vom Amerikaner Patrick Cantlay gewonnene Turnier von Gastgeber Jack Nicklaus auf dem Platz "Muirfield Village" in Ohio war die Ausnahme. Der Superstar gab sich dort den Feinschliff, der ihm am US Open ein weiteres Spitzenresultat, wenn nicht gar den 16. Major-Titel der Karriere, ermöglichen soll.

In der Schlussrunde zeigte sich Woods jedenfalls in bester Verfassung. Nach 13 Löchern lag er sogar bei sieben Schlägen unter Par für den Tag, ehe er im Finish zwei Schlagverluste (Bogeys) hinnehmen musste.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mick Jagger tanzt beim verspäteten Tourauftakt der Rolling Stones
International

Mick Jagger tanzt beim verspäteten Tourauftakt der Rolling Stones

Mit einem fitten und tanzenden Mick Jagger (75) haben die Rolling Stones den Auftakt ihrer US-Tour gefeiert. Die britischen Rocker spielten am Freitagabend (Ortszeit) in Chicago 20 ihrer grössten Hits.

IFV-CUPFINALTAG 2019
Events

IFV-CUPFINALTAG 2019

An Fronleichnam findet im Kleinfled in Kriens der IFV-Cupfinaltag 2019 statt. Den ganzen Tag kämpfen verschiedene Teams um den Sieg.

Velofahrer in Wolhusen von Lastwagen lebensbedrohlich verletzt
Regional

Velofahrer in Wolhusen von Lastwagen lebensbedrohlich verletzt

Ein Velofahrer hat sich heute Freitagmorgen in Wolhusen bei einem Unfall mit einem Lastwagen schwer verletzt. Der 71-jährige Mann kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital.

Luzerner Mathias Frank an der Tour de France
Sport

Luzerner Mathias Frank an der Tour de France

Der erste Schweizer Teilnehmer an der diesjährigen Tour de France (6. bis 28. Juli) steht fest: Mathias Frank wurde von seiner Mannschaft AG2R wie erwartet für den Saison-Höhepunkt aufgeboten.