Timo Meier beendet Flaute


Roman Spirig
Sport / 06.11.19 10:47

Timo Meier von den San Jose Sharks beendete in der NHL eine Serie von sechs Spielen ohne Skorerpunkt mit seinem dritten Saisontor und insgesamt zwei Skorerpunkten. Auch Nico Hischier für New Jersey und Kevin Fiala für Minnesota waren erfolgreich.

Timo Meier beendet Flaute (Foto: KEYSTONE / AP / Jeff Chiu)
Timo Meier beendet Flaute (Foto: KEYSTONE / AP / Jeff Chiu)

Beim 4:2-Heimsieg gegen die Chicago Blackhawks stellte Meier in der vorletzten Minute mit einem Schuss ins leere Tor den Endstand her. Zudem bereitete der Appenzeller das 1:0 in der Startphase vor. Dabei landete Meiers Abschluss dank einem passiven Ablenker mit dem Schlittschuh von Teamkollege Patrick Marleau im Tor. Meier wurde der Assist gutgeschrieben.

Mit Nico Hischier für New Jersey und Kevin Fiala für Minnesota gab es weitere Schweizer Torschützen. Hischier erzielte das 1:0 der New Jersey Devils beim 2:1-Sieg nach Penaltyschiessen bei den Winnipeg Jets mit Luca Sbisa. Hischier hält nun bei zwei Toren und insgesamt sieben Punkten nach elf Saisonspielen. Hischiers Teamkollege Mirco Müller war beim zweiten Auswärtssieg in Folge der Devils überzählig.

Fiala erzielte beim 4:2-Auswärtssieg Minnesotas bei den Anaheim Ducks den 1:2-Anschlusstreffer für die Wild und damit sein zweites Saisontor.

Die Columbus Blue Jackets mit Verteidiger Dean Kukan verloren gegen die Vegas Golden Knights mit 1:2. Kukan bereitete für Columbus im Mitteldrittel den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich von Boone Jenner vor.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

US-Schauspielerin Peggy Pope mit 91 Jahren gestorben
International

US-Schauspielerin Peggy Pope mit 91 Jahren gestorben

Die US-amerikanische TV- und Filmschauspielerin Peggy Pope ist tot. Nach Angaben ihrer Familie starb sie bereits am vergangenen Mittwoch im US-Staat Colorado.

Bremens Heimschwäche setzt sich fort
Sport

Bremens Heimschwäche setzt sich fort

Die Heim-Misere wird Werder Bremen im Abstiegskampf der Bundesliga immer mehr zum Verhängnis.

Renault vereinbart mit Banken Milliardenkredit
Wirtschaft

Renault vereinbart mit Banken Milliardenkredit

Der in finanzielle Schwierigkeiten geratene Autobauer Renault hat mit Banken einen staatlichen garantierten Kredit von bis zu fünf Milliarden Euro vereinbart.

Hirntumor bei Kindern: Forscher entschlüsseln
International

Hirntumor bei Kindern: Forscher entschlüsseln "Teufelskreis"

Einen "Teufelskreis", der es dem häufigsten Gehirntumor bei Kindern - dem Medulloblastom - ermöglicht, sich nach ersten Behandlungserfolgen erneut breitzumachen, haben Forscher aus Wien und Linz entdeckt.