Timo Meier schiesst Siegestor


Roman Spirig
Sport / 01.12.19 08:45

Timo Meier trug in der NHL entscheidend zum 4:2-Auswärtssieg der San Jose Sharks gegen die Arizona Coyotes bei. Der Appenzeller Stürmer traf in der 29. Minute mit einem Ablenker zum siegbringenden 3:2. Es war für ihn der neunte Treffer und der 18. Skorerpunkt insgesamt in der aktuellen Saison.

Timo Meier schiesst Siegestor (Foto: KEYSTONE / AP / Ross D. Franklin)
Timo Meier schiesst Siegestor (Foto: KEYSTONE / AP / Ross D. Franklin)

Meier wurde hinter Teamkollege Logan Couture zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt. Couture schoss das 1:2 (12.). und 4:2 (40.). San Jose, das die beiden Gegentreffer in den ersten 132 Sekunden kassierte, feierte den fünften Erfolg in den letzten sechs Spielen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kein drittes Training in Spielberg
Sport

Kein drittes Training in Spielberg

Der starke Regen beeinflusst wie befürchtet den Betrieb auf der Rennstrecke in Spielberg. Das dritte freie Training für den Grand Prix der Steiermark wird abgesagt.

Bei Gladbach gehen sie vom Verbleib Zakarias aus
Sport

Bei Gladbach gehen sie vom Verbleib Zakarias aus

Liverpool, Manchester United und Real Madrid. Die grossen Klubs klopfen an, doch zumindest nächste Saison dürfte Denis Zakaria noch in der Bundesliga spielen.

Regional

"4 gewinnt" bis Strandkörbe: Stadt Luzern wählt acht Pop-up-Parks

In der Stadt Luzern werden in den nächsten Wochen Parkplätze temporär zu Aufenthaltsräumen umgestaltet. Die Stadt hat acht Ideen ausgewählt, die im Rahmen des Projekts Pop-up-Parks verwirklicht werden und bis Ende September stehen bleiben.

Drei Freiburger Alpabzüge wegen Coronavirus abgesagt
Schweiz

Drei Freiburger Alpabzüge wegen Coronavirus abgesagt

Das Coronavirus bremst auch traditionelle Alpabzüge im Kanton Freiburg: Jene von Charmey, Albeuve und Semsales, welche zu den wichtigsten der Schweiz gehören, finden in diesem Jahr nicht statt.