Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn


News Redaktion
Schweiz / 19.09.21 18:00

Ein 78-jähriger Automobilist ist am Sonntag auf der A3 bei Berschis SG verunfallt. Trotz Reanimation verstarb der Belgier noch auf der Unfallstelle - möglicherweise aufgrund eines medizinischen Problems. Ob dieses auch Grund für den Unfall ist, wird untersucht.

Ein 78-jähriger Belgier ist am Sonntagnachmittag mit seinem Auto auf der Autobahn A3 Richtung Zürich verunfallt. Noch auf der Unfallstelle verstarb er trotz Reanimationsversuchen. (Symbolbild) (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)
Ein 78-jähriger Belgier ist am Sonntagnachmittag mit seinem Auto auf der Autobahn A3 Richtung Zürich verunfallt. Noch auf der Unfallstelle verstarb er trotz Reanimationsversuchen. (Symbolbild) (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)

Der 78-Jährige Autolenker war nach Angaben der Kantonspolizei St. Gallen auf dem Überholstreifen Richtung Zürich unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er kontinuierlich nach links und kollidierte zunächst mit der Mittelleitplanke, danach mit der Randleitplanke und kam schliesslich nach erneuter Kollision mit der Mittelleitplanke zum Stillstand.

Beim Eintreffen der Polizei sass der Mann am Steuer seines Autos und war nicht ansprechbar. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimation verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle. Ob er vor dem Unfall an einem medizinischen Problem litt, wird durch die Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

Die Autobahn musste für die Unfallaufnahme ab Flums von 14.30 Uhr bis 17 Uhr gesperrt werden. Es kam zu grösseren Verkehrsbehinderungen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Tour de France der Frauen mit acht Etappen
Sport

Tour de France der Frauen mit acht Etappen

13 Jahre nach der letzten Ausgabe und ein Jahr nach einem Kurzformat erlebt die Tour de France der Frauen 2022 ein Revival. Das Programm umfasst acht Etappen.

Manchester United kommt mit 2:4-Niederlage gut davon
Sport

Manchester United kommt mit 2:4-Niederlage gut davon

In der 8. Runde der englischen Meisterschaft setzt sich Manchester City um drei Punkte von Manchester United ab. Die Citizens schlagen Burnley 2:0, die United verliert 2:4 in Leicester.

Schweizer Maschine
Schweiz

Schweizer Maschine "baut" an der Architektur-Biennale Seoul Chalets

Ein Design-Hirn entwirft an der Seoul Biennale für Architektur und Urbanismus Alpenchalets. Die von der ETH Lausanne (EPFL) präsentierte Maschine analysiert 10'000 Bilder von Schweizer Chalets und generiert nach ihrem Vorbild eine "schier unendliche" Anzahl Bauten.

Das Coronavirus reisst erneut ein Loch in die Kassen vieler Kantone
Schweiz

Das Coronavirus reisst erneut ein Loch in die Kassen vieler Kantone

Die Corona-Krise wird auch im kommenden Jahr tiefe Spuren in den Kassen der Kantone hinterlassen. Rund die Hälfte der Kantone erwarten ein Defizit, wie eine Auswertung der Nachrichtenagentur Keystone-SDA zeigt.