Töff fährt auf der A2 bei Stans NW auf Patrouillenfahrzeug auf


Roman Spirig
Regional / 26.07.19 16:40

Ein 73-jähriger Töfffahrer hat sich am Freitag auf der Autobahn A2 bei Stans verletzt, als er von hinten in ein polizeiliches Begleitfahrzeug fuhr, das mit einem Schwertransport unterwegs war. Das Auto hatte auf dem Normalstreifen aus ungeklärten Gründen angehalten.

Töff fährt auf der A2 bei Stans NW auf Patrouillenfahrzeug auf (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Töff fährt auf der A2 bei Stans NW auf Patrouillenfahrzeug auf (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Das ausserkantonale Polizeifahrzeug begleitete einen Schwertransporter, der auf die Autobahn in Richtung Luzern auffahren wollte, wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte. Das Begleitfahrzeug hielt hinter dem Schwertransport mit eingeschalteten Gelblichtern auf dem Dach an, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen.

Der auf der Autobahn fahrende Motorradfahrer bemerkte das stehende Polizeifahrzeug zu spät und kollidierte frontal mit dessen Heck. Das Rettungsteam brachte ihn in ein Spital. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden, die Polizeiassistenzen im Begleitfahrzeug blieben unverletzt.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens, staute sich der Verkehr auf der A2 und in der näheren Umgebung für mehrere Stunden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Superreiche Anleger befeuern die Rodung von Wäldern
Schweiz

Superreiche Anleger befeuern die Rodung von Wäldern

Soja, Palmöl und Zuckerrohr finden vielfältige Verwendung. Besonders für solche "Flex-Crops" müssen Wälder im globalen Süden weichen. Angeheizt wird diese Entwicklung durch Investitionen von extrem reichen Privatpersonen, wie eine Studie der Uni Bern zeigt.

Auto stürzt im Entlebuch von schneebedeckter Strasse in Bachtobel
Regional

Auto stürzt im Entlebuch von schneebedeckter Strasse in Bachtobel

Auf der schneebedeckten Renggstrasse im Entlebuch hat sich am frühen Mittwochmorgen ein Unfall ereignet. Ein Auto kam von der Strasse ab und fiel in ein Bachbett. Der Lenker blieb unverletzt.

Wawrinka in Acapulco eine Runde weiter
Sport

Wawrinka in Acapulco eine Runde weiter

Stan Wawrinka übersteht beim Turnier von Acapulco die 1. Runde. Der Waadtländer setzt sich gegen den Amerikaner Frances Tiafoe 6:3, 6:7 (4:7), 7:6 (7:1) durch.

Marco Wölfli tritt Ende Saison zurück
Sport

Marco Wölfli tritt Ende Saison zurück

Mit Marco Wölfli tritt eine der Identifikationsfiguren der Young Boys Ende Saison zurück. Der 37-jährige Torhüter bestritt fast seine gesamte Karriere für den Meister der letzten beiden Jahre.