Töfffahrer stösst in Beromünster mit Reh zusammen und verletzt sich


News Redaktion
Regional / 04.05.21 16:04

Auf der Stelle tot war ein Reh, das am Montagnachmittag in Beromünster LU vor einen Töff lief. Der Motorradfahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei. Er wurde zum Arzt gebracht.

Beim Flugplatz Beromünster rannte ein Reh auf die Strasse und brachte einen Töfffahrer zu Fall. (FOTO: Luzerner Polizei)
Beim Flugplatz Beromünster rannte ein Reh auf die Strasse und brachte einen Töfffahrer zu Fall. (FOTO: Luzerner Polizei)

Der Mann war kurz nach 16 Uhr auf der Luzernerstrasse Richtung Neudorf unterwegs, als beim Flugplatz Beromünster gleich mehrere Rehe die Strasse überquerte, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte. Das vorderste wurde vom Töff seitlich-frontal erfasst. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von 5000 Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Verein
Schweiz

Verein "GRdigital" zur digitalen Förderung gegründet

In Chur ist am 10. Mai der Verein "GRdigital" gegründet worden. Dieser soll den Kanton Graubünden künftig bei der Digitalisierung unterstützen.

USA lassen Biontech/Pfizer-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige zu
International

USA lassen Biontech/Pfizer-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige zu

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat den Corona-Impfstoff des deutschen Impfstoffherstellers Biontech und seines US-Partners Pfizer auch für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren zugelassen.

Neues Flüchtlingsrettungsschiff
International

Neues Flüchtlingsrettungsschiff "Sea-Eye 4" nimmt Einsatz auf

Das neue Seenotrettungsschiff "Sea-Eye 4" hat den Einsatz zur Bergung von in Not geratenen Migranten im Mittelmeer aufgenommen.

Mann im Bodensee von Boot gestürzt und verletzt
Schweiz

Mann im Bodensee von Boot gestürzt und verletzt

Ein Bootsführer ist am Samstagabend auf dem Bodensee aus unbekannten Grünen ins Wasser gestürzt. Sein Segelboot fuhr derweil allein ans Ufer.