Tötungsdelikt Zürich: Mutmasslicher Täter gefasst


Roman Spirig
Schweiz / 03.11.19 21:02

Nach dem Auffinden eines toten Mannes in einem Hotel in Zürich hat die Kantonspolizei am Samstagabend eine tatverdächtige Person festgenommen. Der mutmassliche Täter wurde an seinem Wohnort festgenommen und der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Tötungsdelikt Zürich: Mutmasslicher Täter gefasst (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)
Tötungsdelikt Zürich: Mutmasslicher Täter gefasst (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)

Dies teilte die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mit. Demnach handelt es sich um einen 39-jährigen Brasilianer. Die Hintergründe und das Motiv der Tat werden weiter untersucht.

Beim Opfer handelt es sich um einen portugiesischen Staatsangehörigen. Über das Alter oder weitere Informationen zum Opfer gibt die Kantonspolizei keine Auskunft.

An den Ermittlungen waren neben der Kantonspolizei das Forensische Institut Zürich, das Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich sowie die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität beteiligt.

Die Zürcher Stadtpolizei hatte den toten Mann am frühen Freitagnachmittag in einem Hotelzimmer am Letzigraben gefunden. Sanitäter konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

(sda)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

CVP will mit Trudy Cozzio zurück in den Stadtrat
Regional

CVP will mit Trudy Cozzio zurück in den Stadtrat

Die CVP will zurück in den St. Galler Stadtrat: Am Dienstag hat die Parteileitung Trudy Cozzio als Kandidatin vorgestellt. Die Witwe des verstorbenen Stadtrats Nino Cozzio will die bürgerlich-sozialen Kräfte in den Stadtrat zurückbringen.

Nationalrat definiert Details für Cannabis-Pilotprojekte
Schweiz

Nationalrat definiert Details für Cannabis-Pilotprojekte

Der Nationalrat hat am Dienstag über Details für Studien zur kontrollierten Cannabis-Abgabe diskutiert. Anträge für höhere Hürden fielen dabei durch. So ist der Nationalrat dagegen, dass Arbeitgeber und Schulen über eine Studienteilnahme informiert werden müssen.

MCH sucht Investoren für die Messen der Zukunft
Wirtschaft

MCH sucht Investoren für die Messen der Zukunft

Der Firmenchef des Messekonzerns MCH Group, Bernd Stadlwieser, ist auf der Suche nach Geldgebern für sein Unternehmen. "Wir suchen einen Investor, um in die Zukunft investieren zu können", sagte der Manager dem "Tages-Anzeiger" vom Dienstag.

Ausschreitungen in US-Grossstädten nach Tod von Floyd dauern an
International

Ausschreitungen in US-Grossstädten nach Tod von Floyd dauern an

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis haben Ausschreitungen in US-Metropolen in der fünften Nacht in Folge angedauert.