Tommy Vercetti veröffentlicht diese Woche neues Mixtape


News Redaktion
Schweiz / 06.12.22 14:27

Der als Kritiker von Staat, Kapital und Gesellschaft bekannte Berner Rapper Tommy Vercetti hat ein neues Album angekündigt. "Sympathie für Hyäne" erscheint bereits am kommenden Freitag und ist gewohnt kritisch.

Der Berner Rapper Tommy Vercetti hat einen Überraschungsrelease angekündigt. Am Freitag erscheint sein neues Mixtape
Der Berner Rapper Tommy Vercetti hat einen Überraschungsrelease angekündigt. Am Freitag erscheint sein neues Mixtape "Sympathie für Hyäne". (FOTO: )

"Sympathie für Hyäne" ist ein sogenanntes Mixtape und somit keine Überraschung für Vercetti-Fans. Der Rapper hat in seiner Karriere schon 13 Mixtapes veröffentlicht. Releases in Albumlänge also, die aufgrund ihrer spontan geschriebenen und oft über fremde Instrumentals gerappten Texte daherkommen wie Demotapes von Newcomern.

Speziell an "Sympathie für Hyäne" ist, dass Vercetti - allein oder mit Feature-Gästen - komplett über eigene Produktionen rappte. Der Sound ist roh und eindringlich. Dieses Stilmittel passt denn auch ganz gut zum Inhalt, denn Vercetti, so scheint es, will Dampf ablassen.

Simon Küffer, wie Tommy Vercetti mit bürgerlichem Namen heisst, kritisiert in seinen neuen Tracks unter anderem die "fragwürdige Corona-Politik" und thematisiert das Allein-gelassen-werden der Jugend, die Rolle der Musik und die gebrochene Männlichkeit. Zusammen mit Rapper Manillio erzählt er aber auch vom Kinderhaben als Künstler ihrer Liga. "Stärnä si für immer: mini Suisa dini Suisa, wenns nid längt fürne Yacht de fürnes Znacht bim Matsuhisa", heisst es in "Für Aui Kids".

"Sympathie für Hyäne" erscheint am Freitag, 9. Dezember, auf Bandcamp und ist ab dem 11. Dezember auf allen Streaming-Plattformen verfügbar.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Football-Superstar Tom Brady beendet seine Karriere
International

Football-Superstar Tom Brady beendet seine Karriere

Superstar-Quarterback Tom Brady hat zum zweiten Mal seine ruhmreiche Karriere als NFL-Profi beendet. "Hallo Leute, ich will direkt auf den Punkt kommen. Ich höre auf", sagte der erfolgreichste Football-Spieler der Geschichte am Mittwoch in einem knapp einminütigen Video bei Twitter. Er bedankte sich, dass er seinen absoluten Traum habe leben können. Dann stockte seine Stimme. Vor gut zwei Wochen war Brady durch das 14:31 mit den Tampa Bay Buccaneers gegen die Dallas Cowboys in den NFL-Playoffs ausgeschieden.

Chelsea holt Weltmeister Fernandez für 121 Millionen Euro
Sport

Chelsea holt Weltmeister Fernandez für 121 Millionen Euro

Chelsea investiert nochmals viel Geld investiert. Die Londoner verpflichten von Benfica Lissabon für eine Ablösesumme von 121 Millionen Euro den argentinischen Weltmeister Enzo Fernandez.

Servette bezwingt Lakers, gelungenes Comeback von Berra
Sport

Servette bezwingt Lakers, gelungenes Comeback von Berra

Genève-Servette gewinnt Spitzenspiel gegen die Rapperswil-Jona Lakers, Torhüter Reto Berra feiert bei Fribourg-Gottéron ein fast perfektes Comeback. Die Fakten vom Dienstag.

Bunte Bänder für Missbrauchsopfer: Kardinal Pell in Sydney aufgebahrt
International

Bunte Bänder für Missbrauchsopfer: Kardinal Pell in Sydney aufgebahrt

Der Sarg mit dem Leichnam des umstrittenen australischen Kardinals George Pell ist der St. Mary's Cathedral in Sydney aufgebahrt worden. Der vor drei Wochen in Rom gestorbene Pell war der ranghöchste Geistliche in der Geschichte der katholischen Kirche, der wegen Kindesmissbrauchs verurteilt wurde. Im Jahr 2020 wurde er jedoch im Berufungsverfahren nach rund 13 Monaten Haft freigesprochen und aus dem Gefängnis entlassen.