Topfavorit USA im Viertelfinal ausgeschieden


News Redaktion
Sport / 24.11.22 17:00

Der Topfavorit USA scheitert im Davis Cup am Finalturnier im spanischen Malaga im Viertelfinal an Italien.

Simone Bolelli (rechts) und Fabio Fognini klatschen sich ab (FOTO: KEYSTONE/AP/Joan Monfort)
Simone Bolelli (rechts) und Fabio Fognini klatschen sich ab (FOTO: KEYSTONE/AP/Joan Monfort)

Der US-Open-Halbfinalist Frances Tiafoe (ATP 19) verlor im ersten Einzel überraschend 3:6, 6:7 (7:9) gegen Lorenzo Sonego (ATP 45), nachdem er im zweiten Durchgang drei Satzbälle vergeben hatte.

Zwar setzte sich danach Masters-Halbfinalist Taylor Fritz (ATP 9) gegen Lorenzo Musetti (ATP 23) 7:6 (10:8), 6:3 durch, im entscheidenden Doppel behielten dann aber Simone Bolelli/Fabio Fognini die Oberhand. Sie gewannen gegen Tommy Paul/Jack Sock beide Sätze 6:4.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Spektakulärer mittelalterlicher Grab-Goldfund in Basel
Schweiz

Spektakulärer mittelalterlicher Grab-Goldfund in Basel

In Basel sind 15 frühmittelalterliche Gräber zum Vorschein gekommen. Einzelne sind mit wertvollen Beigaben ausgestattet. Höhepunkt ist der Fund einer goldenen Gewandschliesse aus einem Frauengrab.

Zugefrorene Seen: Forscher erwarten Zunahme von instabilem Eis
International

Zugefrorene Seen: Forscher erwarten Zunahme von instabilem Eis

Im Zuge des Klimawandels rechnet ein internationales Forscherteam mit zunehmend instabilen Eisflächen auf Seen. Es geht um sogenanntes weisses Eis - im Gegensatz zu dem in der Regel tragfähigeren schwarzen Eis.

Herzog und Baume-Schneider auf SP-Zweierticket
Schweiz

Herzog und Baume-Schneider auf SP-Zweierticket

Die beiden offiziellen SP-Bundesratskandidatinnen heissen Eva Herzog und Elisabeth Baume-Schneider. Die Fraktion hat sich am Samstag für ein Zweierticket mit den Ständerätinnen aus Basel-Stadt und Jura entschieden.

Nach Bombenanschlägen in Jerusalem: Weiteres Opfer gestorben
International

Nach Bombenanschlägen in Jerusalem: Weiteres Opfer gestorben

Wenige Tage nach zwei Bombenanschlägen im Grossraum Jerusalem ist ein weiteres Opfer gestorben. Der Mann sei an seinen schweren Verletzungen gestorben, teilte ein Sprecher des Schaarei Zedek Krankenhauses am Samstagabend mit.