Torvorlage von Michael Frey bringt Schalke nicht viel


News Redaktion
Sport / 24.01.23 20:48

Zum Auftakt der 17. Runde in der Bundesliga kommt Bayern München nicht über ein 1:1 gegen Köln hinaus. Leipzig rückt dank eines 6:1-Sieges gegen Schalke auf Rang 2 vor. Und Wolfsburg gewinnt weiter.

Soichiro Kozuki jubelt mit Michael Frey über das Tor Schalkes (FOTO: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)
Soichiro Kozuki jubelt mit Michael Frey über das Tor Schalkes (FOTO: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)

Yann Sommer wartet weiter auf seinen ersten Sieg als Torhüter Bayern Münchens. Nach dem 1:1 gegen Leipzig zum Auftakt der Rückrunde kommt der deutsche Rekordmeister zuhause gegen Köln trotz hoher Überlegenheit nur zum selben Ergebnis. Eine einstudierte Variante nach einer Standardsituation half den Kölnern, die ihr erstes Spiel 7:1 gegen Bremen gewonnen hatten, die Abwehr der Münchner früh zu überwinden. Ellyes Skhiri bezwang Sommer (4.). Die Kölner verteidigten die Führung in der Folge diszipliniert, einer der letzten der insgesamt 23 Münchner Torschüsse landete aber doch noch hinter Köln-Goalie Marvin Schwabe. Joshua Kimmich traf sehenswert aus grosser Distanz.

Dank des Punktverlusts rückt Leipzig bis auf vier Punkte an die Bayern heran und ist zumindest vorübergehend erster Verfolger. Der Cupsieger schlug den Tabellenletzten Schalke 6:1. Die Partie war beim Stand von 4:0 bereits zur Pause entschieden. Bei den Königsblauen kam Michael Frey zu seinem zweiten Spiel, stand erstmals in der Startaufstellung, und der Münsinger Stürmer legte den Treffer zum 1:4 von Soichiro Kozuki auf.

Zum sechsten Sieg in Serie kam Wolfsburg, das Hertha Berlin beim 5:0 keine Chance liess. Hoffenheim mit dem ehemaligen FCZ-Meistertrainer André Breitenreiter holte gegen Stuttgart einen Punkt und wendete die fünfte Niederlage in Folge ab. Andrej Kramaric traf in der 94. Minute zum 2:2.

Schalke - Leipzig 1:6 (0:4). - Tore: 7. Silva 0:1. 15. Henrichs 0:2. 44. Silva 0:3. 45. Werner 0:4. 56. Kozuki 1:4. 83. Olmo 1:5. 89. Poulsen 1:6. - Bemerkungen: Schalke mit Brunner und Frey (bis 80./verwarnt).

Hertha Berlin - Wolfsburg 0:5 (0:3). - Tore: 4. Svanberg 0:1. 31. Arnold (Handspenalty) 0:2. 34. Wind 0:3. 72. Baku 0:4. 86. Marmoush 0:5.

Bayern München - Köln 1:1 (0:1). - Tore: 4. Skhiri 0:1. 90. Kimmich 1:1. - Bemerkungen: Bayern München mit Sommer.

Hoffenheim - Stuttgart 2:2 (1:1). - Tore: 11. Kramaric 1:0. 45. Guirassy 1:1. 77. Endo 1:2. 94. Kramaric 2:2. - Bemerkungen: 78. Gelb-rote Karte gegen Ahamada (Stuttgart).

1. Bayern München 17/36 (51:15). 2. RB Leipzig 17/32 (37:23). 3. Eintracht Frankfurt 16/30 (35:24). 4. Union Berlin 16/30 (27:21). 5. SC Freiburg 16/30 (25:23). 6. Wolfsburg 17/29 (35:20). 7. Borussia Dortmund 16/28 (29:24). 8. Borussia Mönchengladbach 16/22 (30:27). 9. Bayer Leverkusen 16/21 (28:28). 10. Werder Bremen 16/21 (26:34). 11. 1. FC Köln 17/21 (29:31). 12. Mainz 05 16/20 (20:25). 13. Hoffenheim 17/19 (25:27). 14. Bochum 16/16 (17:37). 15. VfB Stuttgart 17/16 (21:30). 16. Augsburg 16/15 (21:30). 17. Hertha Berlin 17/14 (20:30). 18. Schalke 04 17/9 (14:41).

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Gerichtshof:
International

Gerichtshof: "Intersexuell" muss nicht in Geburtsurkunde

Ein französischer Mensch ist mit dem Anliegen, in die Geburtsurkunde "intersexuell" statt "männlich" eintragen zu lassen, vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) gescheitert.

Bollywood-Star Shah Rukh Khan gelingt grosses Comeback
International

Bollywood-Star Shah Rukh Khan gelingt grosses Comeback

Bollywood-Superstar Shah Rukh Khan ist nach vier Jahren Pause ein grosses Comeback gelungen. Sein neuester Film "Pathaan" brachte in weniger als einer Woche mehr als fünf Milliarden Rupien (56 Millionen Euro) ein, wie unter anderem die "Times of India" und "The Indian Express" am Dienstag berichteten. Der Actionfilm ist derzeit auch in einigen deutschen Kinos zu sehen.

Preis für russisches Öl sinkt auf unter 50 US-Dollar
Wirtschaft

Preis für russisches Öl sinkt auf unter 50 US-Dollar

Der Preis für russisches Öl ist im Januar offiziellen Angaben aus Moskau zufolge weiter gefallen - auf unter 50 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Ölkonzern Shell erzielt Rekordgewinn - starkes viertes Quartal
Wirtschaft

Ölkonzern Shell erzielt Rekordgewinn - starkes viertes Quartal

Der Energiekonzern Shell hat im vergangenen Jahr dank hoher Öl- und Gaspreise einen Rekordgewinn erzielt. Der bereinigte Gewinn verdoppelte sich etwa auf 39,9 Milliarden Dollar.