Totalschaden! Betrunkener Lieferwagenlenker rammt Stein


Roman Spirig
Regional / 11.06.19 17:05

Rund 1,2 Promille Alkohol intus hatte ein Lieferwagenlenker, der heute Morgen in Oberwil mit einem Stein kollidierte. Der 35-Jährige blieb unverletzt, sein Fahrzeug erlitt dagegen Totalschaden.

Totalschaden! Betrunkener Lieferwagenlenker rammt Stein (Foto: KEYSTONE /  / )
Totalschaden! Betrunkener Lieferwagenlenker rammt Stein

Kurz vor 5.15 Uhr war der Mann auf der Artherstrasse von Zug in Richtung Walchwil unterwegs. Da passiert es. 

Als er über die Gegenfahrbahn auf den Grünstreifen geriet, rammte er den Stein, wie die Zuger Polizei mitteilte. Der Lenker musste den Führerausweis abgeben.

(redaktion / sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Velofahrer von Auto in Siebnen angefahren
Regional

Velofahrer von Auto in Siebnen angefahren

Eine Velofahrerin ist am frühen Morgen bei einem Unfall in Siebnen schwer verletzt worden. Aus ungeklärten Gründen geriet ein Autofahrer auf der Zürcherstrasse zu weit rechts, streifte einen Pfahl und fuhr dann auf die vor ihm radelnde Frau auf.

Mitten im Leben
Events

Mitten im Leben

Ab einem gewissen Alter fängt man an, über «andere» Themen nachzudenken. Bei der Veranstaltung «Mitten im Leben» wird über diese Themen gesprochen und offene Fragen geklärt

Kein Schweizer Formel-E-Rennen in der nächsten Saison
Sport

Kein Schweizer Formel-E-Rennen in der nächsten Saison

In der nächsten Saison wird es kein Formel-E-Rennen in der Schweiz geben. Dies geht aus dem veröffentlichten Rennkalender des Weltverbandes FIA für die Saison 2019/2020 hervor.

Kind wird von führerlosem Auto erfasst und schwer verletzt
Schweiz

Kind wird von führerlosem Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Vierjähriger ist in Gränichen AG von einem führerlosen Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Knabe hatte zuvor mit einem anderen Kind im parkierten Auto gespielt. Das Auto geriet ins Rollen und verletzte aus noch ungeklärten Gründen den Vierjährigen.