Tour de Suisse: Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis erster Leader


Roman Spirig
Sport / 15.06.19 17:24

Rohan Dennis, der Weltmeister im Zeitfahren, eroberte sich das erste Leadertrikot der 83. Tour de Suisse. Der Australier gewann in Langnau im Emmental die 1. Etappe, das 9,5 km lange Einzelzeitfahren.

Tour de Suisse: Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis erster Leader (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Tour de Suisse: Zeitfahr-Weltmeister Rohan Dennis erster Leader (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Dennis setzte sich aber denkbar knapp durch. Um lediglich 15 Hundertstel liess er den zweitplatzierten Polen Maciej Bodnar hinter sich. Fünf Fahrer sahen sich am Ende um lediglich zwei Sekunden getrennt.

Die Hoffnungen des Schweizer Publikums erfüllten sich nicht. Der Thurgauer Stefan Küng, der als einer der Favoriten galt, wurde deutlich geschlagen. Mit 9 Sekunden Rückstand belegte der Schweizer Meister im Zeitfahren lediglich den 9. Schlussrang.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

US-Repräsentantenhaus verurteilt Trumps Attacke gegen Demokratinnen
International

US-Repräsentantenhaus verurteilt Trumps Attacke gegen Demokratinnen

Das US-Repräsentantenhaus hat die Verbalattacken von Präsident Donald Trump gegen vier Demokratinnen im Kongress in einer Resolution als rassistisch verurteilt. Der Präsident hatte die Vorwürfe zurückgewiesen. Vor der Abstimmung spielten sich chaotische Szenen ab.

Mann in Zuger Toilette starb eines natürlichen Todes
Regional

Mann in Zuger Toilette starb eines natürlichen Todes

Der Mann, der am Sonntagmorgen leblos in einer öffentlichen Toilette in Zug aufgefunden wurde, ist eines natürlichen Todes gestorben. Das ergaben die Untersuchungen des Zürcher Instituts für Rechtsmedizin.

64-jähriger Töfffahrer stürzt in Hünenberg - schwer verletzt
Regional

64-jähriger Töfffahrer stürzt in Hünenberg - schwer verletzt

Ein 64-jähriger Motorradlenker hat am Montagnachmittag in Hünenberg aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Wechsel von Ajax-Verteidiger De Ligt zu Juventus perfekt
Sport

Wechsel von Ajax-Verteidiger De Ligt zu Juventus perfekt

Der Transfer von Matthijs de Ligt vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam zu Juventus Turin ist unter Dach und Fach.