Transporter kippt beim Heuen - Fahrer verletzt


News Redaktion
Schweiz / 01.06.20 09:19

Ein 36-jähriger Mann ist beim Heuen in steilem Gelände in Schwellbrunn AR mit seinem landwirtschaftlichen Transporter gekippt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall am Sonntagabend eingeklemmt und verletzt. Er wurde mit lädierten Beinen in ein Spital gebracht.

Der Lenker wurde bei dem Unfall von der Fahrerkabine des Transporters eingeklemmt. (FOTO: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
Der Lenker wurde bei dem Unfall von der Fahrerkabine des Transporters eingeklemmt. (FOTO: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Der Bauer brachte gegen 18.15 Uhr Heu ein, als sein Transporter aufgrund der Schräglage des Hanges kippte, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilte. Dabei wurde der Mann an den Beinen durch die Kabine des Motorkarrens eingeklemmt. Er wurde vom Rettungsdienst und der Feuerwehr geborgen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zeckenstiche und Fälle von Zeckenenzephalitis häufen sich
Schweiz

Zeckenstiche und Fälle von Zeckenenzephalitis häufen sich

Dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) sind in diesem Jahr bereits 215 Fälle von Zeckenenzephalitis gemeldet worden - mehr als doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

NHL-Klubs dürfen nicht mehr über Coronavirus informieren
Sport

NHL-Klubs dürfen nicht mehr über Coronavirus informieren

Die NHL verlautbart, dass es den Klubs ab der Fortsetzung der laufenden Saison am 1. August nicht mehr erlaubt ist, über Coronavirus-Tests oder Verletzungen zu informieren.

Die 30. Runde läuft für Thun und Basel
Sport

Die 30. Runde läuft für Thun und Basel

Die 30. Runde der Super League verläuft für Thun und Basel erfolgreich. Die Berner Oberländer entfernen sich vom direkten Abstiegsplatz, während in Basel leise Hoffnungen auf den Titel zurückkehrten.

Anklage gegen russischen Journalisten wegen Hochverrats erhoben
International

Anklage gegen russischen Journalisten wegen Hochverrats erhoben

Unter Protest zahlreicher Journalisten ist in Russland der frühere Reporter Iwan Safronow wegen angeblichen Hochverrats angeklagt worden. Das bestätigte sein Anwalt Iwan Pawlow am Montag in Moskau russischen Agenturen.