Trump gibt in Davos Abschieds-Medienkonferenz und zeigt sich auf Twitter zufrieden


Roman Spirig
Schweiz / 22.01.20 16:06

US-Präsident Donald Trump hat wie üblich den Kurznachrichtendienst Twitter genutzt, um vom WEF zu berichten. Wie schon in seiner Rede vor dem Davoser Plenum lobte er sich dabei primär selbst und sprach von der "erfolgreichsten" Wirtschaft.

Trump gibt in Davos Abschiedsmedienkonferenz und zeigt sich auf Twitter zufrieden (Foto: KEYSTONE / AP / Markus Schreiber)
Trump gibt in Davos Abschiedsmedienkonferenz und zeigt sich auf Twitter zufrieden (Foto: KEYSTONE / AP / Markus Schreiber)

"Wir machen grossartige Fortschritte in Davos. Eine beträchtliche Anzahl von Unternehmen wird in die USA kommen oder zurückkehren. Die erfolgreichste Wirtschaft! Jobs, Jobs, Jobs, Jobs, Jobs." Das schrieb der US-Präsident in einem Beitrag auf Twitter in Bezug auf seine Rede und die Verhandlungen, die am Dienstag seinen Aufenthalt am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos geprägt hatten.

In seiner wahlkampfbetonten Rede nur wenige Monate vor den kommenden US-Wahlen hatte sich der Präsident unter anderem für das vor kurzem abgeschlossene, erste Handelsabkommen mit Peking gelobt.

Bei seinen Treffen am Rande des WEF forderte er Handelsabkommen mit der EU und der Schweiz. Dabei führte er Gespräche mit einer Delegation des Bundesrats unter Leitung von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga. Heute Mittwoch wird der US-Präsident die Schweiz wieder verlassen.


Vor den Medien gab Donald Trump sowohl über seine Gespräche am WEF wie auch über seine Meinung zum laufenden Amtsenthebungsverfahren Auskunft. 


(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Henri Laaksonen verliert zum fünften Mal in Folge
Sport

Henri Laaksonen verliert zum fünften Mal in Folge

Henri Laaksonen (ATP 134) wartet weiter auf den zweiten Saisonsieg. In Delray Beach unterliegt der 27-jährige Schweizer dem Amerikaner Steve Johnson (ATP 76) in 85 Minuten 6:7 (5:7), 4:6.

Holdener in Kranjska Gora wieder auf Podest: Zweite hinter Vlhova
Sport

Holdener in Kranjska Gora wieder auf Podest: Zweite hinter Vlhova

Der Sieg im Slalom von Kranjska Gora geht an Petra Vlhova. Die 24-jährige Slowakin holt sich den 14. Weltcupsieg, den achten in einem Spezialslalom, mit 24 Hundertsteln Vorsprung vor Wendy Holdener.

Klebstoff für beschädigte Herzen nach Muschel-Vorbild
Schweiz

Klebstoff für beschädigte Herzen nach Muschel-Vorbild

Was Muscheln an Felsen oder aneinander haften lässt, könnte künftig auch beschädigte Herzmuskeln zusammenhalten. Forschende der Empa haben sich von Muschelseide inspirieren lassen, um einen medizinischen Klebstoff zu entwickeln.

Vermisste Frau aus dem Aargau tot in Pfaffnau LU aufgefunden
Regional

Vermisste Frau aus dem Aargau tot in Pfaffnau LU aufgefunden

Eine seit Ende Dezember vermisste 64-jährige Frau aus Strengelbach AG ist am Sonntag in Pfaffnau LU tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Verbrechen liegen gemäss Polizeiangaben nicht vor.