Tsunoda bleibt bei Alpha Tauri


News Redaktion
Sport / 22.09.22 11:24

Yuki Tsunoda fährt auch in der kommenden Saison für den Formel-1-Rennstall AlphaTauri. Das Team hat die weiterlaufende Zusammenarbeit mit dem 22-jährigen Japaner bestätigt.

Yuki Tsunoda bleibt bei Alpha Tauri (FOTO: KEYSTONE/EPA AAP/JOEL CARRETT)
Yuki Tsunoda bleibt bei Alpha Tauri (FOTO: KEYSTONE/EPA AAP/JOEL CARRETT)

Mit elf Punkten liegt Tsunoda nach 16 von 22 Rennen in der Gesamtwertung auf Rang 16.

Offen ist, ob auch Pierre Gasly Stammfahrer bei AlphaTauri bleibt. Der 26-jährige Franzose wird mit einem Wechsel zu Alpine als Nachfolger für den nach dieser Saison zu Aston Martin abwandernden Fernando Alonso in Verbindung gebracht.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lenker fährt nach Überschlag auf A1 bei Walterswil SO weiter
Schweiz

Lenker fährt nach Überschlag auf A1 bei Walterswil SO weiter

Ein unbekannter Lenker hat in der Nacht auf Sonntag nach einem spektakulären Selbstunfall auf der A1 auf Höhe Walterswil SO Fahrerflucht begangen: Sein Wagen war ausser Kontrolle geraten und hatte sich über eine Böschung hinab überschlagen.

Doppelter Staffel-Triumph
Sport

Doppelter Staffel-Triumph

Dem Schweizer Team gelingt am Weltcup-Finale in Davos Klosters ein Start nach Mass.

Autozulieferer Vitesco plant kürzere Lieferketten
Wirtschaft

Autozulieferer Vitesco plant kürzere Lieferketten

Der Autozulieferer Vitesco will angesichts des Mangels an wichtigen Bauteilen seine Lieferketten stärker regionalisieren.

Nairo Quintana bleibt doch nicht bei Team Arkéa-Samsic
Sport

Nairo Quintana bleibt doch nicht bei Team Arkéa-Samsic

Nairo Quintana, der heuer bei der Tour de France wegen eines medizinischen Verstosses disqualifiziert wird, verlässt das französische Team Arkéa-Samsic Ende Saison.