Überdurchschnittlich hohe Mikroplastikwerte im Luganersee


News Redaktion
Schweiz / 24.01.23 10:28

Die Mikroplastikbelastung des Luganersees ist doppelt so hoch wie die durchschnittliche Verschmutzung mit Plastik in anderen Schweizer Seen. Dies zeigt eine neue Studie der Fachhochschule der italienischen Schweiz Supsi.

Der Luganersee ist stärker von Mikroplastik verschmutzt als andere Schweizer Seen. (FOTO: KEYSTONE/TI-PRESS/MASSIMO PICCOLI)
Der Luganersee ist stärker von Mikroplastik verschmutzt als andere Schweizer Seen. (FOTO: KEYSTONE/TI-PRESS/MASSIMO PICCOLI)

Die Mikroplastikverschmutzung des Luganersees sei knapp sechsmal höher als der weltweite Durchschnitt, heisst es in der Studie.

Bereits 2018 hatte die Supsi die Mikroplastikwerte des Luganersees untersucht. Die Werte seien im Vergleich zu vor knapp fünf Jahren stabil geblieben.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker
International

Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker

Der israelische Musiker Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker.

Jorginho wechselt in London die Fronten
Sport

Jorginho wechselt in London die Fronten

Der italienische Internationale Jorginho wechselt für rund 13 Millionen Franken von Chelsea zu Arsenal.

Schweiz schliesst nach Terrorwarnung Botschaft in Türkei
International

Schweiz schliesst nach Terrorwarnung Botschaft in Türkei

Die Schweiz hat vorübergehend ihre Vertretungen in der Türkei geschlossen. Grund dafür seien "greifbare Informationen über einen drohenden Terroranschlag", teilte das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Mittwoch mit.

Parteien wenden 311'000 Franken für Ersatzwahl in Schwyz auf
Regional

Parteien wenden 311'000 Franken für Ersatzwahl in Schwyz auf

Im Kanton Schwyz hat das Transparenzgesetz bei Regierungsratswahl im letzten Herbst eine Premiere gefeiert. Die vier Parteien gaben für den Wahlkampf 311'000 Franken aus, am meisten die FDP. Erstmals zum Einsatz kommen Transparenzregeln auch bei den Nationalratswahlen.