Freuden-Tränen und schöne Geschichten - Radio Central überraschte eure Liebsten im PostAuto 


Roman Spirig
Regional / 03.10.18 12:00

PostAuto und Radio Central überraschten eure Liebsten. Unsere Radio Central Moderatoren waren mit Blumensträussen im Sendegebiet unterwegs! Es gab viele Freuden-Tränen und emotionale Geschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann.

PostAuto und Radio Central überraschten eure Liebsten im PostAuto mit einem Blumenstrauss! Hörerinnen und Hörer konnten sich melden und jemanden, den sie besonders schätzen vorschlagen. 

Daraus entstanden emotionale und schöne Begegnungen. Nicht selten gab es Freudentränen. Die schönsten Geschichten könnt ihr euch aus den Central-Live-Schaltungen hier in den Podcasts anhören.



  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Martha Odermatt, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihrer Schwiegertochter Nathalie.

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Martha Herger, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihren Liebsten.

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Dora Baumann, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihrer Tochter.

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Bruno Kempf, überrascht von Central Moderator Philipp Lustenberger.
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central
Überrasche deine Liebsten mit PostAuto und Radio Central

  • So schön war es euch zu überraschen im Postauto. Heute mit Simone Meyer, überrascht von Central Moderatorin Danja Spichtig und ihrer guten Freundin Andrea.

Anmeldung


Teilnahmebedingungen:
Anmeldeschluss ist der 20. September 2018. An der Überraschungsaktion können ausschliesslich Personen ab 6 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz teilnehmen, die über die Website von Radio Central angemeldet wurden. Ausgenommen von der Aktion sind Mitarbeitende der NMZ Werbe AG, Radio Central AG und Radio Sunshine AG sowie Mitarbeitende von PostAuto und deren Angehörige. Kein Kaufzwang. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Aktion wird keine Korrespondenz geführt. Die Aktionsteilnehmer/innen sind damit einverstanden, dass die NMZ Werbe AG, Radio Central AG, Radio Sunshine AG und PostAuto die angegeben Personendaten für Marketingzwecke verwenden dürfen, dies beinhaltet auch Veröffentlichung (inkl. Bildrechte) der überraschten Personen und den Personen, die sie angemeldet hat, auf den Online- und Social Media Kanälen von Radio Central und PostAuto. Die 10 Gewinner-Daten werden auch Fleurop (Blumensponsor) zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Papst eröffnet  im Vatikan Krisengipfel zu sexuellem Missbrauch
International

Papst eröffnet im Vatikan Krisengipfel zu sexuellem Missbrauch

Auf Einladung von Papst Franziskus beraten die katholischen Bischöfe seit Donnerstagmorgen über Konsequenzen aus den Missbrauchsskandalen der katholischen Kirche. Der Papst verlangte zum Auftakt des Treffens "konkrete Massnahmen" gegen Missbrauch.

Vierfachmörder von Rupperswil will Therapie vor Bundesgericht durchsetzen
Schweiz

Vierfachmörder von Rupperswil will Therapie vor Bundesgericht durchsetzen

Der Vierfachmord von Rupperswil wird nun auch das Bundesgericht beschäftigten. Der vor zwei Monaten vom Aargauer Obergericht verurteilte Mörder verzichtet zwar darauf, die ordentliche Verwahrung anzufechten. Er verlangt eine ambulante, vollzugsbegleitende Massnahme.

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall
Regional

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall

Eine Autofahrerin hat sich heute Morgen in Cham bei einem Auffahrunfall erheblich verletzt. Weil der Verkehr unvermittelt stockte, konnte ein 30-Jähriger nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den Wagen der Frau vor ihm. Der Sachschaden beträgt rund 80'000 Franken.

Brand in Muotathaler Abfallbunker
Regional

Brand in Muotathaler Abfallbunker

In einem Abfallbunker in Muotathal ist heute Morgen um 5.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und verhindern, dass die Flammen auf das Gebäude übergriffen.