UEFA-Präsident Ceferin setzt Ultimatum für Neustart


News Redaktion
Sport / 28.03.20 18:37

Aleksander Ceferin nennt eine Deadline für die Fortsetzung des Spielbetriebs in Europas Fussballligen: Spätestens bis Ende Juni muss der Neustart gemäss dem UEFA-Präsidenten erfolgen.

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin informiert über den Zeitplan der europäischen Fussballligen (FOTO: KEYSTONE/AP/Peter Dejong)
UEFA-Präsident Aleksander Ceferin informiert über den Zeitplan der europäischen Fussballligen (FOTO: KEYSTONE/AP/Peter Dejong)

Wir könnten Mitte Mai, Anfang Juni oder Ende Juni starten. Wenn wir nichts davon schaffen, bringen wir die Saison wahrscheinlich nicht zu Ende, sagte Ceferin der Zeitung La Repubblica. Der Slowene erklärte zudem, dass Gespräche mit den Ligen über eine Anpassung des Spielkalenders stattfänden. So könnte die laufende Saison zum Beginn der kommenden beendet werden. Dies wiederum hätte zur Folge, dass die nächste Saison ein bisschen später beginnen könnte. Ein finaler Entscheid sei aber noch nicht gefallen.

In Europa wird derzeit nur in Weissrussland gespielt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hochdorf stellt die Neuen für den Verwaltungsrat vor
Wirtschaft

Hochdorf stellt die Neuen für den Verwaltungsrat vor

Der Milchverarbeiter Hochdorf hat am Freitag die neuen Kandidaten für den Verwaltungsrat vorgestellt, welche die Generalversammlung am 30. Juni wählen soll. Die Aktionäre werden dann auch über einen Antrag auf Sonderprüfung entscheiden können.

Grossbritannien sucht für 5G-Ausbau Alternativen zu Huawei
Wirtschaft

Grossbritannien sucht für 5G-Ausbau Alternativen zu Huawei

Die Regierung in London treibt gemäss Insidern beim Ausbau ihres 5G-Netzes Gespräche mit anderen Telekommunikationsanbietern als Alternative zu Huawei voran. Das chinesische Unternehmen solle bis 2023 vollständig aus dem 5G-Netz verdrängt werden.

Häusliche Gewalt in den meisten Kantonen nicht angestiegen
Schweiz

Häusliche Gewalt in den meisten Kantonen nicht angestiegen

Die gemeldeten Fälle häuslicher Gewalt sind in der Mehrzahl der Kantone während der Corona-Pandemie im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben. Das ergab die jüngste Lagebeurteilung durch die Task Force des Bundes gegen häusliche Gewalt.

Obama: Floyds Tod hat zu
International

Obama: Floyds Tod hat zu "ehrlicher" Debatte über Rassismus geführt

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz hat nach Ansicht des früheren US-Präsidenten Barack Obama eine ehrliche Debatte über Rassismus in den USA ausgelöst. Die von Floyds Tod ausgelöste Bewegung sei "inspirierend".