Uli will Kasse füllen und gehen - Bayern-Präsident Hoeness spricht über Rückzug


Roman Spirig
Sport / 08.11.18 21:24

Uli Hoeness hat sich gegenüber der deutschen "Bild"-Zeitung zu seinem Abtreten als Präsident des FC Bayern München geäussert. "Ich mache diesen Job noch zwei, drei Jahre und will meinem Nachfolger eine volle Kasse übergeben."

Uli will Kasse füllen und gehen - Bayern-Präsident Hoeness spricht über Rückzug  (Foto: KEYSTONE / DPA / A3216/_PETER KNEFFEL)
Uli will Kasse füllen und gehen - Bayern-Präsident Hoeness spricht über Rückzug (Foto: KEYSTONE / DPA / A3216/_PETER KNEFFEL)

"Dann können sie mit dem Geld machen, was sie wollen", sagte der 66-Jährige bei einer Veranstaltung der sächsischen Wirtschaft im VIP-Raum des Stadions des Zweitligisten Dynamo Dresden.

Hoeness ist seit November 2016 nach einer Haftstrafe wieder Präsident des deutschen Rekordmeisters, seine Amtszeit läuft bis 2019. Der Weltmeister von 1974 ist auch Aufsichtsratsvorsitzender der FC Bayern AG.

Über einen möglichen Nachfolger meine Hoeness: "Es sollte jemand sein, der eine menschliche Seite hat. Und einer, der aus dem Fussball kommt. Wir müssen die eierlegende Wollmilchsau suchen. Das wird schwer. Wenn ich wüsste, der oder der kann das, würde ich nächstes Jahr aufhören."

Für mehr News - hier klicken 

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige und Strafklage nach Spesenaffäre an der Uni St. Gallen
Schweiz

Anzeige und Strafklage nach Spesenaffäre an der Uni St. Gallen

Der Universitätsrat hat auf die Spesenaffäre sowie auf die Kritik an der Nebenbeschäftigung des Rektors reagiert: Es gibt eine Strafanzeige und eine Klage. Die Universität St. Gallen kündigt einen Ausbau des Rektorats und mehr Transparenz bei den Nebenjobs an.

Migros-Gruppe im vergangenen Jahr weiter gewachsen
Wirtschaft

Migros-Gruppe im vergangenen Jahr weiter gewachsen

Die Migros hat im vergangenen Jahr weiter zugelegt. Der Umsatz stieg um 1,3 Prozent auf 28,4 Milliarden Franken. Das ist ein neuer Rekord.

26-Jährige fährt unter Alkoholeinfluss Auto zu Schrott
Regional

26-Jährige fährt unter Alkoholeinfluss Auto zu Schrott

Eine junge Lenkerin hat in der Nacht auf Donnerstag in angetrunkenem Zustand ihren Wagen in Näfels GL zu Schrott gefahren. Wegen Schmerzen im Rücken wurde die 26-Jährige nach dem Selbstunfall zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Einbrecher stehlen elektronische Geräte aus Bürogebäude
Regional

Einbrecher stehlen elektronische Geräte aus Bürogebäude

Unbekannte haben bei einem Einbruch in ein Bürogebäude in Ennenda GL Vermessungsgeräte und elektronische Geräte gestohlen. Den Wert des Deliktguts konnte die Polizei noch nicht beziffern.