Ulisses Garcia mit Wadenverletzung


News Redaktion
Sport / 03.12.21 15:19

Der linke Aussenverteidiger Ulisses Garcia wird den Young Boys für die restlichen fünf Wettbewerbsspiele vor der Winterpause nicht mehr zur Verfügung stehen.

Ulisses Garcia im Pech (FOTO: KEYSTONE/EPA/ANTHONY ANEX)
Ulisses Garcia im Pech (FOTO: KEYSTONE/EPA/ANTHONY ANEX)

Der Schweizer Neo-Internationale zog sich im Meisterschaftsspiel vom letzten Wochenende beim FC Zürich (0:1) eine Wadenverletzung zu. Schon im Nachtragsspiel gegen Lugano vom Mittwoch musste er aussetzen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nur Delta-Fälle auf Bündner Intensivstationen
Schweiz

Nur Delta-Fälle auf Bündner Intensivstationen

Die Omikron-Variante ist in den Bündner Spitälern bisher nicht angekommen. Bei allen sieben Intensivpatienten wurde die Delta-Variante nachgewiesen. Die Kantonsärztin sprach am Donnerstag von einer Beruhigung auf hohem Niveau.

Deutsche Parteien verlieren Mitglieder
International

Deutsche Parteien verlieren Mitglieder

Die deutschen Christdemokraten haben im Bundestagswahljahr knapp 15 000 Mitglieder verloren. Die CDU zählte nach Parteiangaben vom Dienstag am 31. Dezember noch 384 204 Menschen in ihren Reihen - nach 399 110 zum Jahresende 2020.

Richemont verzeichnet starkes Umsatzwachstum im Weihnachtsquartal
Wirtschaft

Richemont verzeichnet starkes Umsatzwachstum im Weihnachtsquartal

Der Luxusgüterhersteller Richemont ist im Weihnachtsquartal stark gewachsen und hat mit dem Umsatz erneut das Vorkrisenniveau und auch die Schätzungen von Analysten klar übertroffen. Insbesondere im Schmuck-Geschäft konnte der Genfer Konzern deutlich zulegen.

Strafgericht Schwyz verurteilt Vater wegen Attacke auf Tochter
Regional

Strafgericht Schwyz verurteilt Vater wegen Attacke auf Tochter

Der Mann, der 2020 in Sattel SZ seine Tochter mit einem Messer angriff, muss weniger lang ins Gefängnis als von der Staatsanwältin beantragt. Das Strafgericht verurteilte ihn wegen versuchter vorsätzlicher Tötung und Inzests zu einer Freiheitsstrafe von 9 Jahren.