Umgestürzte Bäume versperren Waldwege rund um die Stadt St. Gallen


News Redaktion
Schweiz / 11.02.20 14:40

Der Sturm "Sabine" hat in den Wäldern der Ortsbürgergemeinde St. Gallen rund 1500 Kubikmeter Holz geworfen. Dies entspricht einem Sechstel der Jahresnutzung. Bereits am Dienstag ist mit den Aufräumarbeiten gestartet worden.

Umgestürzte Bäume versperren zahlreiche Waldwege rund um die Stadt St. Gallen. Der Forstbetrieb der Ortsbürgergemeinde St. Gallen hat am Dienstag mit den Aufräumarbeiten begonnen. (FOTO: Ortsbürgergemeinde St. Gallen)
Umgestürzte Bäume versperren zahlreiche Waldwege rund um die Stadt St. Gallen. Der Forstbetrieb der Ortsbürgergemeinde St. Gallen hat am Dienstag mit den Aufräumarbeiten begonnen. (FOTO: Ortsbürgergemeinde St. Gallen)

Zahlreiche Wanderwege und Waldstrassen in den Wäldern rund um die Stadt St. Gallen seien durch umgestürzte Bäume versperrt, schreibt die Ortsbürgergemeinde St. Gallen in einer Mitteilung.

Bei der Aufrüstung des Sturmholzes habe die Unfallvermeidung oberste Priorität. Geworfenes Holz könne sehr gefährlich sein und unter Spannung stehen. Es werde einige Wochen dauern, bis alle Waldwege und Waldstrassen wieder uneingeschränkt begehbar seien.

Zwei Revierförster sind zusammen mit vier Forstwarten und zwei Forstwartlehrlingen verantwortlich für das Forstrevier St. Gallen mit 1396 Hektaren Waldfläche. 1161 Hektaren davon gehören der Ortsbürgergemeinde St. Gallen. Diese liegen im Gebiet von zwölf Politischen Gemeinden. 235 Hektaren sind private und kleinere öffentliche Wälder auf Stadtgebiet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wie unterscheidet eine Zelle zwischen Viren-DNA und der eigenen?
Schweiz

Wie unterscheidet eine Zelle zwischen Viren-DNA und der eigenen?

Selbst so etwas kleines wie eine menschliche Zelle scheint Intelligenz zu besitzen. Sie kann etwa die DNA von Viren von ihrer eigenen unterscheiden, selbst wenn sich letztere ähnlich verhält wie die, welche es zu bekämpfen gilt. Ein Protein ist ihr behilflich.

Eine von Richard Wagner handsignierte Bibel fürs Museum
Regional

Eine von Richard Wagner handsignierte Bibel fürs Museum

Das Richard Wagner Museum bekommt eine Bibel aus dem Jahr 1870, die Richard Wagner eigenhändig signiert hatte. Ein Zürcher Galerist stiftet sie dem Museum.

Auto rollt in Unterägeri Abhang hinunter - niemand verletzt
Regional

Auto rollt in Unterägeri Abhang hinunter - niemand verletzt

Ein 84-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmittag in Unterägeri beim Rückwärtsfahren von der Strasse abgekommen und rund 10 Meter den Abhang hinuntergerollt. Er und seine 80-jährige Beifahrerin blieben unverletzt.

Streit um Erdgas im Mittelmeer dauert an - Macron steht Athen bei
Wirtschaft

Streit um Erdgas im Mittelmeer dauert an - Macron steht Athen bei

Trotz aller Proteste setzt das türkische Forschungsschiff "Oruc Reis" die umstrittene Suche nach Erdgas vor griechischen Inseln in der Ostägäis fort.