Umkippende Steinplatte verletzt Mann in Basadingen TG mittelschwer


News Redaktion
Schweiz / 08.08.20 09:00

Ein 60-jähriger Arbeiter ist am Freitag in Basadingen TG bei einem Arbeitsunfall mittelschwer verletzt worden. Eine Steinplatte war auf den Mann gestürzt und hatte ihn eingeklemmt. Er wurde mit einem Helikopter in ein Spital geflogen.

Der von der Steinplatte eingeklemmte Arbeiter wurde später mit einem Helikopter in ein Spital geflogen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Der von der Steinplatte eingeklemmte Arbeiter wurde später mit einem Helikopter in ein Spital geflogen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau arbeitete der Mann kurz vor 16.45 Uhr auf einem Firmengelände an der Diessenhoferstrasse an der Steinplatte. Dabei kippte dies aus unbekannten Gründen um, wie es in einer Mitteilung vom Samstag hiess.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

EU-Kommission reagiert gelassen auf Kritik an Asylvorschlägen
International

EU-Kommission reagiert gelassen auf Kritik an Asylvorschlägen

Die EU-Kommission gibt sich zufrieden mit der Resonanz auf ihre Reformvorschläge für die europäische Asylpolitik.

Zeitung: Trump zahlte jahrelang kaum Steuern - Präsident:
International

Zeitung: Trump zahlte jahrelang kaum Steuern - Präsident: "Fake News"

Gut einen Monat vor der US-Präsidentenwahl lenkt ein explosiver Bericht der "New York Times" die Aufmerksamkeit auf die Finanzen des Amtsinhabers Donald Trump.

Daniil Medwedew ausgeschieden
Sport

Daniil Medwedew ausgeschieden

Mit Daniil Medwedew fordert der zweite Tag am French Open in Paris doch noch ein prominentes Opfer. Der Russe unterliegt dem Ungarn Marton Fucsovics in vier Sätzen.

Vögele auch am French Open ohne Sieg
Sport

Vögele auch am French Open ohne Sieg

Stefanie Vögele wartet auch nach dem French Open auf ihren ersten Sieg auf WTA-Stufe seit April 2019. Die Aargauerin unterliegt der Rumänin Patricia Maria Tig in knapp zwei Stunden 5:7, 5:7.