Unbekannte stehlen auf Luzerner Baustellen Werkzeuge und Maschinen


Roman Spirig
Regional / 09.04.19 17:59

Von mehrere Baustellen in der Stadt Luzern sind über das Wochenende Werkzeuge, Handmaschinen und Material gestohlen worden. Betroffen waren Baustellen an der Rosenberghalde, an der Luzernerstrasse und an der Hauptstrasse.

Unbekannte stehlen auf Luzerner Baustellen Werkzeuge und Maschinen
Unbekannte stehlen auf Luzerner Baustellen Werkzeuge und Maschinen

Allein auf der Baustelle an der Rosenberghalde verschwand Material im Wert von 20'000 Franken, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Die Täter hatten es vor allem auf Maschinen eines bestimmten Herstellers abgesehen.

Die Polizei geht davon aus, dass das Deliktsgut mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde. Auf der Baustelle an der Hauptstrasse wurden 70 Meter Kupferleitung entwendet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzern startet auswärts gegen St. Gallen, der FC Zürich empfängt Lugano
Sport

Luzern startet auswärts gegen St. Gallen, der FC Zürich empfängt Lugano

Aufsteiger Servette startet am Sonntag, 21. Juli, mit einem Auswärtsspiel bei Meister Young Boys in die neue Saison der Super League. Hier die weitere Übersicht der Saisonstartspiele. 

Suppiger gewinnt auf dem Schwarzenberg
Schwingen

Suppiger gewinnt auf dem Schwarzenberg

René Suppiger zeigt sich beim kleinen Bergschwinget auf dem Schwarzenberg (LU) in bester Form. Er setzt sich unter 93 Schwinger vor 700 Zuschauern durch.

Turnfest in Aarau mit farbenfroher Schlussfeier beendet
Sport

Turnfest in Aarau mit farbenfroher Schlussfeier beendet

Mit einer farbenprächtigen Schlussfeier ist die 76. Ausgabe des Eidgenössischen Turnfests (ETV) in Aarau am Sonntag zu Ende gegangen. An der zwei Stunden dauernden Show zeigte sich die "Schweizer Turnerfamilie" von ihrer besten Seite.

Basketball-Legende Shaquille O'Neal: Ich will Reebok kaufen
Wirtschaft

Basketball-Legende Shaquille O'Neal: Ich will Reebok kaufen

Die Adidas-Tochter Reebok gilt als Problemfall - nun meldet Basketball-Legende Shaquille O'Neal Interesse an der Marke an. "Ich würde Reebok liebend gerne kaufen", sagte er dem US-Sender CNBC.