Unbekannte überfallen erfolglos Restaurant in Küssnacht


Roman Spirig
Regional / 03.06.19 17:49

Zwei unbekannte, vermummte Männer haben am Sonntagabend versucht, ein Restaurant in Küssnacht auszurauben. Sie forderten von der Angestellten, sie solle ihr Portemonnaie herausrücken und drohten mit Waffengewalt. Als sich diese weigerte, flüchteten sie ohne Beute.

Unbekannte überfallen erfolglos Restaurant in Küssnacht (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Unbekannte überfallen erfolglos Restaurant in Küssnacht (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Am Sonntagabend versuchten zwei unbekannte Männer, eine Serviertochter in einem Restaurationsbetrieb an der Zugerstrasse in Küssnacht auszurauben. Sie betraten um 21.15 Uhr das Lokal vermummt und forderten von der Serviceangestellten die Herausgabe des Portemonnaies unter der mündlichen Androhung von Waffengewalt. Als sie sich weigerte, das Portemonnaie herauszugeben, ergriffen die beiden Männer die Flucht in unbekannte Richtung.

Die beiden Täter sprachen Schweizerdeutsch und sind zwischen 170 und 180 Zentimeter gross. Der eine Täter trug schwarze Hosen, einen schwarzen Kapuzenpulli und weisse Schuhe. Der andere war mit schwarzen Hosen, Schuhen und Jacke sowie einem hellen Kapuzenpullover bekleidet.

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht oder Hinweise zu den mutmasslichen Tätern machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz, 041 819 29 29.

(sda / Kapo Schwyz)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Coronavirus schickt Börsen auf Talfahrt
Wirtschaft

Coronavirus schickt Börsen auf Talfahrt

Das Coronavirus hat mit etwas Verzögerung verstärkt auf die Finanzmärkte durchgeschlagen. Die bisher an der Börse gezeigte Sorglosigkeit ist verflogen, so dass die Kurse an den Aktienmärkten weltweit ins Rutschen geraten sind.

Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak gestorben
International

Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak gestorben

Ägyptens früherer Langzeitmachthaber Husni Mubarak ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren in einem Militärspital in Kairo, wie das Staatsfernsehen berichtete. Vor einigen Wochen habe er sich einer Operation unterziehen müssen.

Rapperswil-Jona Lakers verlängern mit Tomlinson
Sport

Rapperswil-Jona Lakers verlängern mit Tomlinson

Die Rapperswil-Jona Lakers haben den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit ihrem Trainer Jeff Tomlinson um ein Jahr verlängert. Der Deutsch-Kanadier betreut den NLA-Letzten seit der Saison 2015/2016. 2018 stieg er mit den Lakers in die höchste Liga auf.

Marco Wölfli tritt Ende Saison zurück
Sport

Marco Wölfli tritt Ende Saison zurück

Mit Marco Wölfli tritt eine der Identifikationsfiguren der Young Boys Ende Saison zurück. Der 37-jährige Torhüter bestritt fast seine gesamte Karriere für den Meister der letzten beiden Jahre.