Unbekannter Velofahrer kollidiert in Galgenen mit Fussgängerin


Roman Spirig
Regional / 06.07.21 15:15

Ein Velofahrer hat sich am Montag in Galgenen SZ nach einem Unfall aus dem Staub gemacht. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mitteilte, war der Unbekannte am Nachmittag auf der Vorderbergstrasse talwärts gefahren und dabei mit einer Fussgängerin kollidiert.

Unbekannter Velofahrer kollidiert in Galgenen mit Fussgängerin (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Unbekannter Velofahrer kollidiert in Galgenen mit Fussgängerin (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Die 46-jährige Frau sei gestürzt und habe sich verletzt, teilte die Polizei mit. Sie sei vom Rettungsdienst ins Spital gebracht worden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Der Meister siegt in der Verlängerung
Sport

Der Meister siegt in der Verlängerung

Der EV Zug entscheidet auch die sechste Partie in dieser Saison zu seinen Gunsten. Allerdings gibt der Titelverteidiger im Heimspiel gegen Fribourg-Gottéron (2:1 n.V.) zum zweiten Mal einen Punkt ab.

GC und Sion als erste Super-League-Klubs ausgeschieden
Sport

GC und Sion als erste Super-League-Klubs ausgeschieden

GC und Sion scheiden in den 1/16-Finals des Cups als erste Klubs aus der Super League aus. Die Zürcher verlieren in Thun 0:1, die Walliser werden auswärts von Stade Lausanne-Ouchy 0:4 deklassiert.

Algerien trauert um verstorbenen Staatschef Bouteflika
International

Algerien trauert um verstorbenen Staatschef Bouteflika

Algerien trauert um seinen früheren Staatschef Abdelaziz Bouteflika nach dessen Tod im Alter von 84 Jahren. Der langjährige Präsident starb am Freitagabend nach schwerer Krankheit, wie die Staatsagentur APS berichtete.

Alkoholisierter 17-Jähriger landet mit Auto in Hecke
Schweiz

Alkoholisierter 17-Jähriger landet mit Auto in Hecke

Ein 17-Jähriger Lernfahrer hat in der Nacht auf Sonntag in Suhr AG alkoholisiert die Herrschaft über sein Auto verloren und ist dabei in einer Hecke gelandet. Unverletzt flüchtete er zu Fuss, bevor die Beamten ihn anhalten konnten.