Unbewilligte Corona-Demo in Luzern: Polizei erstattet Anzeige


Roman Spirig
Regional / 13.09.21 17:13

Die Luzerner Polizei erstattet Anzeige gegen die Organisatoren der unbewilligten Corona-Kundgebung vom Samstag in der Stadt Luzern. Etwa 1500 Gegnerinnen und Gegner der Massnahmen gegen die Covid-19-Pandemie waren auf die Strasse gegangen.

Unbewilligte Corona-Demo in Luzern: Polizei erstattet Anzeige (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Unbewilligte Corona-Demo in Luzern: Polizei erstattet Anzeige (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Insgesamt wies die Polizei rund 60 Personen weg. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Stadt Luzern werde die Luzerner Polizei den Einsatz nachbesprechen und aufarbeiten, teilte diese am Montag mit.

Der Demonstrationszug begann am Samstagnachmittag nach 13 Uhr und führte vom Mühlenplatz durch die Altstadt, über die Seebrücke, den Pilatus- und Kasernenplatz bis zum Inseli. Dort löste sich die Demonstration ab etwa 16 Uhr auf.

Auf dem Kasernenplatz mussten die Einsatzkräfte eine Konfrontation zwischen den Massnahmengegnern und Gegendemonstranten unterbinden. Dabei setzten sie auch Pfefferspray ein. Verletzt wurde niemand.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der Axenstrasse bei Sisikon UR
Regional

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der Axenstrasse bei Sisikon UR

Bei einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen haben sich am Samstagabend auf der Axenstrasse in Sisikon drei Personen leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 35'000 Franken.

Stadt Zürich informiert eingetragene Paare über
Schweiz

Stadt Zürich informiert eingetragene Paare über "Ehe für alle"

Am Tag nach dem Ja zur "Ehe für alle" hat es beim Zürcher Zivilstandsamt bereits erste Anfragen von homosexuellen Paaren gegeben, die ihre eingetragene Partnerschaft nun zu einer Ehe umwandeln wollen. Die Stadt schickt zur Information allen 1400 eingetragenen Paaren einen Brief.

Aufarbeitung der pannenreichen Baugeschichte des Basler Biozentrums
Schweiz

Aufarbeitung der pannenreichen Baugeschichte des Basler Biozentrums

Die Komplexität des Bauprojekts Biozentrum der Universität Basel ist unterschätzt worden. Zu diesem Schluss kommt eine externe Analyse der pannenreichen Baugeschichte, die von den Kantonen Basel-Stadt und Baselland in Auftrag gegeben wurde.

Wie die Schweizer Trainer in der Bundesliga rekordverdächtig coachen
Sport

Wie die Schweizer Trainer in der Bundesliga rekordverdächtig coachen

Gerardo Seoane (Leverkusen) und Urs Fischer (Union Berlin) sind mit ihren Teams in Deutschland gut aus den Startblöcken gekommen. Beide verloren bisher einzig gegen Dortmund. Nun schielen sie in den nächsten Wochen auf Schweizer Bundesliga-Rekorde.