Unfall mit Pick-up fordert in Küssnacht SZ zwei Verletzte


News Redaktion
Schweiz / 29.11.20 09:40

In Küssnacht SZ ist es am Samstagabend zu einem Selbstunfall mit einem Pick-up gekommen. Dabei verletzten sich zwei Personen, welche sich zusammen mit weiteren Personen auf der Ladefläche des Fahrzeugs befanden.

Beim Selbstunfall in Küssnacht wurden zwei Personen verletzt. (FOTO: Kantonspolizei Schwyz)
Beim Selbstunfall in Küssnacht wurden zwei Personen verletzt. (FOTO: Kantonspolizei Schwyz)

Kurz nach 20 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit einem Fahrzeug talwärts, dabei kam er im Gebiet Abzweiger Rischbergstrasse von der Strasse ab, wie die Kantonspolizei Schwyz am Sonntag mitteilte. In der Folge überschlug sich der Pick-up.

Im und auf dem Fahrzeug beförderte der Lenker nach ersten Erkenntnissen der Polizei 13 Personen, welche beim Unfall teilweise vom Fahrzeug geschleudert wurden. Dabei verletzten sich ein 19-Jähriger erheblich und ein 17-Jähriger leicht. Der 19-Jährige wurde in Spitalpflege gebracht.

Aufgrund des Verdachts auf Lenken eines Fahrzeugs unter Alkohol- und Drogeneinfluss wurde dem Fahrzeuglenker der Führerausweis abgenommen, wie es weiter heisst. Nebst der Kantonspolizei stand für die Suche nach möglichen weiteren Verletzten sowie die Ausleuchtung der Unfallstelle die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht mit zwölf Personen im Einsatz.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete zur Untersuchung des Unfalls ein Verfahren.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Härtefallprogramm im Kanton Zürich wird erweitert
Schweiz

Härtefallprogramm im Kanton Zürich wird erweitert

Der Zürcher Kantonsrat hat die Erweiterung des Härtefallprogramms für von der Covid-Krise betroffene Unternehmen ohne Gegenstimme bewilligt. Die Höhe des dafür notwendigen Zusatzkredits beträgt 95 Millionen Franken.

Heck bricht aus und streift zwei entgegenkommende Autos
Schweiz

Heck bricht aus und streift zwei entgegenkommende Autos

Einem 24-jährigen Autolenker ist am Sonntagnachmittag zwischen Sihlbrugg und Hirzel in einer Rechtskurve das Heck ausgebrochen. Auf der Gegenfahrbahn streifte das Auto zwei talwärts fahrende Wagen. Anschliessend rammte der 24-Jährige den rechten Fahrbahnrand, das Auto drehte sich und rutschte über das Trottoir einen Hang hinunter.

Juventus Turin mit achtem Heimsieg in Folge
Sport

Juventus Turin mit achtem Heimsieg in Folge

Juventus Turin zeigt sich von der Niederlage vor Wochenfrist im Spitzenspiel gegen Inter Mailand erholt. Drei Tage nach dem Sieg im Supercup gegen Napoli gewinnt der Meister zuhause gegen Bologna 2:0.

Weltraumteleskop Cheops entdeckt mysteriöses Plantengespann
Schweiz

Weltraumteleskop Cheops entdeckt mysteriöses Plantengespann

Forschende haben mit dem Weltraumteleskop Cheops ein ungewöhnliches Planetensystem entdeckt. Die sechs Planeten umkreisen den über 200 Lichtjahre entfernten Stern TOI-178 in einem harmonischen Rhythmus, wie die Universitäten Bern und Genf am Montag mitteilten.