Union Berlin bindet Urs Fischer längerfristig


News Redaktion
Sport / 28.09.22 15:40

Urs Fischer bleibt über die laufenden Saison hinaus Trainer von Union Berlin. Der aktuelle Leader der Bundesliga verlängert den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit dem 56-jährigen Zürcher.

Fühlt sich sehr wohl bei Union Berlin: Urs Fischer (FOTO: KEYSTONE/DPA/HENDRIK SCHMIDT)
Fühlt sich sehr wohl bei Union Berlin: Urs Fischer (FOTO: KEYSTONE/DPA/HENDRIK SCHMIDT)

Über die genaue Laufzeit des neuen Kontrakts machten die Köpenicker keine Angaben. Mit dem Österreicher Markus Hoffmann verlängerte auch Fischers Assistent, mit dem er schon beim FC Basel zusammengearbeitet hatte, seinen Vertrag mit Union Berlin.

Fischer hatte das Traineramt bei Union Berlin im Sommer 2018 übernommen und die Mannschaft auf sofortigem Weg zum ersten Mal in die Bundesliga und in den vergangenen zwei Saisons in den Europacup geführt. Seit dem 11. September thronen die "Eisernen" an der Tabellenspitze.

"Was wir in den letzten Jahren gemeinsam erleben durften, ist unglaublich und kaum zu beschreiben. Wie ich bereits oft betont habe, fühle ich mich bei Union sehr wohl. Die tägliche Arbeit mit der Mannschaft und dem gesamten Team, die Bedingungen, die der Verein zur Verfügung stellt, der menschliche Umgang miteinander - all das sind ganz wichtige Faktoren für unseren Erfolg in den vergangenen vier Jahren", liess sich Fischer in einem Communiqué des Vereins zitieren.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SP-Parteirat verzichtet auf namentliche Empfehlung für Zweierticket
Schweiz

SP-Parteirat verzichtet auf namentliche Empfehlung für Zweierticket

Der SP-Parteirat hat sich am Freitagabend nicht auf die Äste hinausgelassen. Ein Dreierticket für die Sommaruga-Ersatzwahl lehnte er ab, ebenso eine namentliche Empfehlung von zwei Kandidatinnen für das Zweierticket. Die Fraktion entscheidet am Samstag.

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen
International

Ukraine beginnt sich von massiven Blackouts zu erholen

Das ukrainische Stromnetz ist nach den massiven Blackouts vom Vortag offiziellen Angaben zufolge wieder hergestellt worden.

Artenkonferenz endet mit Schutzpaket für Haie
International

Artenkonferenz endet mit Schutzpaket für Haie

Gute Nachrichten für Haie: Zum Abschluss der Weltartenkonferenz Cites in Panama haben die Vertreter von 184 Staaten am Freitag ein Schutzpaket für fast 100 Hai- und Rochenarten bestätigt. Bis zur letzten Minute hatten Fischerei-Nationen wie Japan versucht, den kommerziell wichtigen Blauhai von der Liste zu streichen.

Gemeinde Horw genehmigt Zonenplanänderung für Campus Horw
Regional

Gemeinde Horw genehmigt Zonenplanänderung für Campus Horw

Der Einwohnerrat Horw hat am Donnerstagabend der für die Erweiterung des Hochschulcampus nötigen Zonenplanänderung sowie dem Bebauungsplan einstimmig zugestimmt. Als nächstes wird die Gemeinde einen Abstimmungstermin für den Campus Horw festlegen.