Universität Freiburg bestätigt möglichen Nutzen von Myosin-Blocker


Roman Spirig
Schweiz / 21.02.20 14:15

Einem Forscherteam an der Universität Freiburg ist es gelungen, einen Mechanismus nachzuweisen, der in der Krebstherapie von Nutzen sein könnte. Vereinfacht gesagt geht es darum, dass der Befehlshaber den Kriegern auf dem Schlachtfeld freie Hand lässt.

Universität Freiburg bestätigt möglichen Nutzen von Myosin-Blocker (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Universität Freiburg bestätigt möglichen Nutzen von Myosin-Blocker (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

Das Wachstum bösartiger Melanomzellen wird durch ein Enzym namens AKT beschleunigt, wenn dieses im Zellkern überaktiviert ist. Dagegen kämpft ein Krebssupressor namens PTEN an - wenn er denn nicht schon im Zellplasma von einem Molekül aufgehalten wird, das Myosin 1b heisst.

Lässt das Myosin dem Krebsbekämpfer jedoch freie Hand, dringt er in den Zellkern ein und deaktiviert das AKT. Dies führt zum Absterben von Melanomzellen.

Die Freiburger Forscher sind die ersten, die die Auswirkungen einer Abnahme von Myosin 1b erfolgreich belegen konnten, wie die Universität in einer Mitteilung vom Freitag schreibt. Die Ergebnisse der Untersuchungen legten nahe, dass Myosin1b-Blocker in der Krebstherapie von Nutzen sein könnten.

Die Erkenntnisse wurden im vergangenen Herbst in der Fachzeitschrift iScience veröffentlicht.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Von Steuererträgen überrascht: Stadt Zug mit Millionenüberschuss
Regional

Von Steuererträgen überrascht: Stadt Zug mit Millionenüberschuss

Die Stadt Zug ist im vergangenen Jahr von einigen wenigen, aber sehr hohen zusätzlichen Steuererträgen überrascht worden. Die Rechnung schliesst darum mit einem Plus von 77 Millionen Franken ab. Budgetiert hatte sie einen Überschuss von 0,7 Millionen Franken.

Keir Starmer wird neuer Chef der britischen Labour-Partei
International

Keir Starmer wird neuer Chef der britischen Labour-Partei

Keir Starmer ist zum neuen Chef der Labour-Partei und damit zum Oppositionsführer in Grossbritannien gewählt worden. Das teilten die britischen Sozialdemokraten am Samstagvormittag mit.

Mann mit Atemschutzmaske überfällt Bahnhofkiosk in Neuenhof AG
Schweiz

Mann mit Atemschutzmaske überfällt Bahnhofkiosk in Neuenhof AG

Ein Mann mit einer Atemschutzmaske hat am Sonntag mit einem Pfefferspray bewaffnet den Kiosk am Bahnhof Neuenhof AG überfallen. Er entkam laut Polizei zunächst mit mehreren hundert Franken Bargeld. Zwanzig Minuten später wurde er von der Polizei im Ort gefasst.

ABGESAGT: Surentaler Frühjahrsschwinget
Events

ABGESAGT: Surentaler Frühjahrsschwinget

Am 4. April findet beim Schulhaus St. Georg in Sursee das 12. Surentaler Frühjahrsschwinget statt.