Urner Kantonales: Schlussgang und Siegerinterview im Video


Roman Spirig
Schwingen / 03.06.18 18:00

Joel Wicki enteilte seiner Konkurrenz ein weiteres Mal. Nach seinem zweiten Rang am Schwyzer und dem Festsieg vor einer Woche am Luzerner Kantonalen gewann er das Urner Kantonalschwingfest in Attinghausen.

40 Prozent der täglich zurückgelegten Strecken gehen auf das Konto des Freizeitverkehrs, wie das Bundesamt für am Mittwoch mitteilte. Das hat sich in letzter Zeit kaum verändert: Im Inland waren Schweizer gegenüber vor zehn Jahren durchschnittlich pro Tag einen Kilometer weniger weit und 8 Minuten weniger lang zu Mussezwecken unterwegs.

Dafür war man öfter und länger im Ausland auf Tour. 2015 legten Schweizer ab dem Schulalter durchschnittlich 15'300 Kilometer im Jahr für die Freizeit zurück. 2005 waren es noch nicht einmal 12'000 Kilometer.

Die Anzahl der Reisen mit Übernachtung stieg zwar nur leicht von 2,4 auf 2,6, aber die zurückgelegten Distanzen nahmen erheblich zu. Durchschnittlich wurden für Reisen mit Übernachtung jährlich 900 Kilometer mehr zurückgelegt als vor zehn Jahren.

Dieser Anstieg von 50 Prozent ist auf den Flugverkehr zurückzuführen: Heute leistet sich jeder fast doppelt so viele Flugreisen als noch vor zehn Jahren (im Schnitt 0,7 jährlich gegenüber damals 0,4) - und vor allem längere: 2015 legten Flugreisende 5671 Kilometer zurück gegenüber 2438 im Jahr 2005, ein Anstieg von 123 Prozent.

Besonders reiselustig sind gemäss Statistik die 19- bis 24-Jährigen. Sie steigerten ihre Reisedistanz in den letzten zehn Jahren im Mittel um 1200 Kilometer jährlich - gegenüber 900 Kilometer der Durchschnittsbevölkerung.

(sda)


Für Wicki ist es der sechste Kranzfestsieg insgesamt. Er zog mit fünf Siegen in den Schlussgang gegen Roger Baumann ein, den er bereits nach Sekunden mit Kurz bezwang:


Siegerinterview mit Joel Wicki:


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hochschule nimmt neuen Suurstoffi-Campus in Rotkreuz in Betrieb
Regional

Hochschule nimmt neuen Suurstoffi-Campus in Rotkreuz in Betrieb

Die Hochschule Luzern eröffnet am 14. September im Zugerischen Rotkreuz einen neuen Campus: Auf dem Suurstoffi-Areal lernen, lehren und forschen künftig Informatiker und Ökonomen. Beim Neubau handelt es sich um das höchste Holzhochhaus der Schweiz.

ESAF-Countdown – das Fest naht! Radio Central Highlights anhören
Schwingen

ESAF-Countdown – das Fest naht! Radio Central Highlights anhören

Der ESAF-Countdown läuft! Die letzten zwei Wochen vor dem Fest schauen wir hinter die Kulissen, werfen einen Blick in den Gabentempel und sprechen mit dem OK über die letzten Vorbereitungen. Ist man bereit für den Grossanlass?

Stadt Luzern lädt zum Festessen mit Menu aus Food-Waste-Gemüse ein
Regional

Stadt Luzern lädt zum Festessen mit Menu aus Food-Waste-Gemüse ein

Die Stadt Luzern und der Kanton Luzern wollen die Lebensmittelverschwendung reduzieren und lancieren dafür den Themenmonat "Luzern tischt auf". Höhepunkt ist ein öffentliches Festessen aus nicht verkäuflichem Gemüse für rund 1000 Personen.

Zoo Zürich: Seltener Nachwuchs bei den Flamingos
Regional

Zoo Zürich: Seltener Nachwuchs bei den Flamingos

Die Chile-Flamingos im Zürcher Zoo haben erstmals seit zehn Jahren Nachwuchs. Fünf Küken sind geschlüpft, drei davon leben noch, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte. Zwei Küken verendeten im Alter von zwei und drei Wochen.