Urs Janett präsidiert Zentralschweizer Finanzdirektoren


Roman Spirig
Regional / 03.06.19 17:59

Der Urner Finanzdirektor Urs Janett (FDP) ist neuer Präsident der Zentralschweizer Finanzdirektorenkonferenz (ZFDK). Er löst den Luzerner Regierungsrat Marcel Schwerzmann ab, der als bisheriger Präsident ins Bildungs- und Kulturdepartement wechselt.

Urs Janett präsidiert Zentralschweizer Finanzdirektoren (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Urs Janett präsidiert Zentralschweizer Finanzdirektoren (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Regierungsrat Janett übernahm das Präsidium am 1. Juni, wie die ZFDK am Montag mitteilte. Der 43-Jährige wurde 2016 in die Urner Regierung gewählt. Schwerzmann übte die Funktion des ZFDK-Präsidenten seit April 2014 aus.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Cassis ruft im Nahen Osten zur Wiederaufnahme von Verhandlungen auf
Schweiz

Cassis ruft im Nahen Osten zur Wiederaufnahme von Verhandlungen auf

Aussenminister Ignazio Cassis hat bei seinem Nahost-Besuch seine palästinensischen und israelischen Amtskollegen zur Wiederaufnahme direkter Verhandlungen aufgerufen. Die Schweiz setze sich weiterhin für eine Zweistaatenlösung ein.

Jungparteien ziehen wegen Corona-Abstimmungen vor Bundesgericht
Regional

Jungparteien ziehen wegen Corona-Abstimmungen vor Bundesgericht

Zürcher Gemeinden dürfen wegen der Corona-Pandemie ausnahmsweise eine Urnenabstimmung für ihre Budgetbeschlüsse durchführen. Die Zürcher Jungfreisinnigen und die Junge SVP reichen nun Beschwerde gegen das befristete Gesetz ein, das dieses Vorgehen erlaubt.

Verletzung nach Spielen mit dem Hund: Biden muss Stützschuh tragen
International

Verletzung nach Spielen mit dem Hund: Biden muss Stützschuh tragen

Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat sich beim Spielen mit seinem Schäferhund den rechten Knöchel verstaucht und sich kleine Stressfrakturen im Fuss zugezogen.

Nationalrat gratuliert Bundesrat Maurer zum 70. Geburtstag
Schweiz

Nationalrat gratuliert Bundesrat Maurer zum 70. Geburtstag

Der Nationalrat hat am Dienstag mit Ballonen Bundesrat Ueli Maurer zum 70. Geburtstag gratuliert. An seinem runden Geburtstag wird in der grossen Kammer das Covid-Gesetz diskutiert.